Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Letzte Amtszeit für den Scharnhorster Bezirksbürgermeister?

SCHARNHORST Möglicherweise wird Heinz Pasterny das Amt des Bezirksbürgermeisters nur noch bis zur nächsten Kommunalwahl ausüben. Darüber sei innerhalb der SPD schon diskutiert worden, es stehe aber noch nichts fest, so der Sozialdemokrat gegenüber den RN.

Letzte Amtszeit für den Scharnhorster Bezirksbürgermeister?

Heinz Pasterny.

"Sicher ist, dass ich auf jeden Fall für die nächste Bezirksvertretung kandidieren werde", fügte der Scharnhorster hinzu. Es sei ganz normal, dass irgendwann ein Generationswechsel anstehe, und sicherlich sei Rüdiger Schmidt, der bisherige SPD-Fraktionssprecher in der Bezirksvertretung, sein natürlicher Nachfolger.  Wenn er gebraucht wird, ist er da Derzeit gebe es jedoch noch keinen Beschluss der Partei. Denkbar sei auch ein Stabwechsel nach der Hälfte der Legislaturperiode. Und eines machte Heinz Pasterny auch deutlich: "Wenn meine Partei mich rufen sollte, bin ich da."

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Abenteuerspielplatz

Seilgarten und Flitzmobil auf der Ferienspielwiese

Scharnhorst „Land unter“ hieß es bei der Eröffnung der Ferienspielwiese in Scharnhorst: Auf dem Abenteuerspielplatz sorgte am Dienstag starker Regen für zahlreiche große Pfützen. Die Stimmung trüben konnte dies aber nicht. Dieses Angebot erwartet die Kinder.mehr...

Herder-Schule und VfL Kemminghausen

Neuer Parkplatz soll für Entlastung sorgen

KEMMINGHAUSEN Seit Jahren sorgt die schwierige Parksituation beim VfL Kemminghausen für Ärger: zu wenig Parkplätze, Chaos in den Nebenstraßen, genervte Anwohner der Märchensiedlung. Jetzt gibt es aber gute Nachrichten.mehr...

Barrierefreiheit

So geht es mit dem Brackeler Hellweg weiter

BRACKEL Radwege, Parkstreifen, breite Gehwege und vor allem barrierefreie Haltestellen: Das Bild des Brackeler Hellwegs soll sich in den nächsten Jahren deutlich wandeln. Nach mehreren Diskussionsrunden will die Brackeler SPD nun Ideen für die Zeit bis zum endgültigen Umbau des Hellweges sammeln.mehr...

Denkmalschutz

Sanierung des Lanstroper Eis nimmt Gestalt an

GREVEL Das Baustellenschild steht seit September 2016: Die jahrelang herbeigesehnte Sanierung des Lanstroper Eis geht dank des Fördervereins und Schülern des Technischen Ausbildungszentrums seitdem endlich voran. Wie ist der Stand der Dinge?mehr...

Baubeginn im Oktober

Bürger sind enttäuscht über Sanierungspläne für Altenderner Straße

DERNE Unter dem Motto "Derne bewegt sich" trafen sich Bürger auf Einladung der SPD, um unter der Leitung der Bezirksvertreterin Monika Hahn über "ihren" Ortsteil zu sprechen. Dabei ging es auch um das langjährige Streitthema Altenderner Straße.mehr...

Bezirksvertretung Wickede

Problemstraße Pleckenbrink wird saniert

WICKEDE Der Straßenbelag des Pleckenbrinks in Wickede ist seit Jahren in einem katastrophalen Zustand. Jetzt möchte die Verwaltung knapp 122.000 Euro für die Sanierung der Straße zwischen Ebbinghausstraße und Rauschenbuschstraße zur Verfügung stellen. Und das ist nicht alles.mehr...