Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Industrieklub in Dortmund wird 100 Jahre alt

Lob für die Stimme der Wirtschaft in Westfalen und den Wandel der Stadt

Dortmund Genau vor 100 Jahren wurde der Westfälische Industrieklub in Dortmund gegründet. Beim Festakt mit Redner Wolfgang Clement in der Reinoldikirche schaute man aber nicht nur in die Vergangenheit. Es gab viel Kritik an der Berliner Politik und Lob für die Entwicklung Dortmunds.

Lob für die Stimme der Wirtschaft in Westfalen und den Wandel der Stadt

In der Reinoldkirche wurde am Dienstagabend 100 Jahre Westfälischer Industrieklub gefeiert. Foto: Stephan Schuetze

Speziell wenn es um Wirtschaftsfragen geht, ist der inzwischen 77-jährige Ex-Ministerpräsident und Ex-Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement für klare Worte bekannt. Ein passender Festredner also für den Westfälischen Industrieklub, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, die Interessen der heimischen Wirtschaft in der Region zu vertreten – und das seit 100 Jahren. „Ein stolzes Jubiläum“, stellte Ehrengast Clement fest.

Zuvor hatten der amtierende Vorstandsvorsitzende des Industrieklubs Joachim Punge und ein kurzer Film mit Bildern aus 100 Jahren einen kurzen Abriss der bewegten Geschichte des „Jubilars“ geliefert. „Der Industrieklub ist in Dortmund die gute Stube der Wirtschaft“, erklärte Punge selbstbewusst.

Kritik an Großer Koalition

Dann bekam Wolfgang Clement einen Tag vor dem Neustart der Großen Koalition („Groko“) in Berlin die Gelegenheit, den aktuellen Politikern die Leviten zu lesen. „Die alte Groko war vor allem groß im Geldausgeben und Regulieren, aber ganz klein in der Zukunftsgestaltung“, beklagte Clement. „Wir erleben in Deutschland eine Zunahme des staatlichen Dirigismus.“

Industrieklub in Dortmund wird 100 Jahre alt

Vize Dirk Rutenhofer und der Vorstandsvorsitzende des Industrieklubs Joachim Punge (v.l.) begrüßten gemeinsam mit Wirtschaftsförderungs-Chef Thomas Westphal (2.v.r.) und dem Ex-Vorsitzenden und Industrieklub-Ehrenmitglied Rudolf Brickenstein (r.) den früheren NRW-Ministerpräsidenten Wolfgang Clement (Mitte) beim Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Wirtschaftsförderungs-Chef Thomas Westphal überreichte dem Industrieklub-Vorsitzenden Joachim Punge eine Urkunde zum Jubiläum.
Mehrere hundert Gäste kamen zum Festakt in die Reinoldikirche.
Die Gäste wurden musikalisch auf den Festakt eingestimmt.
Die Gäste wurdne musikalisch auf den Festakt eingestimmt.
Der Vorstandsvorsitzende des Industrieklubs, Joachim Punge, begrüßte die Gäste des Festakts in der Reinoldikriche.
Auch im Industrieklub am Alten Markt wurde gefeiert - hier Vorstands-Vize Dirk Rutenhofer, Wirtschaftsförderungs-Chef Thomas Westphal, der frühere NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement und die Industrieklub-Vorstandsmitglieder Joachim Punge, Franz Hirthammer, Wolfgang Burgard und Martin Eul.
Die Industrieclub-Vorstandsmitglieder Franz Hirthammer und Martin Eul mit Begleiterinnen in der Reinoldikirche.
Der eindrucksvolle Altarraum der Reinoldikirche war Kulisse für den Festakt.
Ex-NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement rechnete in seiner Festrede mit der aktuellen Politik in Berlin ab.
Der Vorstandsvorsitzende Joachim Punge berichtete aus der Geschichte des Industrieklubs.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.
Eindrücke vom Festakt zum 100-jährigen Bestehen des Westfälischen Industrieklubs in der Reinoldikirche.

Vehement forderte der 77-Jährige Investitionen in Bildung, Forschung und Wissenschaft. Auch wenn es im neuen Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD auch positive Ansätze gebe, sei auch da die Groko zu zaghaft.

„Wandel der Stadt unübersehbar“

Viel Lob gab es von Clement, der von 1968 bis 1986 als Journalist in Dortmund gearbeitet hatte, dagegen für die Entwicklung Dortmunds. „Der Wandel der Stadt ist unübersehbar und beeindruckend. Es ist fantastisch, was hier geschaffen wurde“, sagte Clement. Er lobte Dortmund als Paradebeispiel für den Strukturwandel, der allerdings „eine ständige Aufgabe“ bleibe.

Wirtschaftsförderungs-Chef Thomas Westphal, der dem Industrieklub die Glückwünsche der Stadt zum 100-jährigen Bestehen überbrachte, wird es gern gehört haben. „Der Industrieklub wird auch in Zukunft wichtig sein“, zeigte er sich überzeugt.

Allerdings darf man bei aller Zukunftsorientierung durchaus auch Traditionen pflegen. Zum Abschluss des Festaktes wurde – nach einer sehr schönen Kanon-Einlage mit fast 400 jungen Sängerinen und Sängern der Chorakademie – gemeinsam das Steigerlied gesungen.

Der Westfälische Industrieklub hat aktuell mehr als 500 Mitglieder.

Zweck des Klubs ist, „die Förderung der allgemeinen ideellen und wirtschaftlichen Interessen der heimischen Industrie, der Wirtschaft, des öffentlichen Lebens und seiner Mitglieder.“

Fester Treffpunkt sind die Räume des Industrieklubs am Alten Markt. Hier finden im Programm des Klubs regelmäßig Vorträge statt.

Das Einzugsgebiet des Industrieklubs umfasst ganz Westfalen, reicht also von Münster bis Siegen und von Paderborn bis Bochum.
www.wik-dortmund.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Festi Ramazan“ in Dortmund auf der Kippe

Ärger um Veranstaltungsort vom Festival zum Ramadan

Dortmund Im Internet wird schon geworben für das „Festi Ramazan“, die laut Eigenwerbung „größte Ramadan-Veranstaltung in Europa“. Ob die aber wirklich vom 16. Mai bis 17. Juni zum sechsten Mal in Dortmund stattfindet, ist offen. Denn wieder einmal gibt es Ärger um den Veranstaltungsort.mehr...

Unwetterwarnung für Dortmund am Sonntagnachmittag

Gewitter und Starkregen sorgten für Feuerwehreinsätze

Dortmund Dem warmen Sommerwetter folgten am Sonntag in NRW teils schwere Gewitter mit Hagel und Starkregen. Der Deutsche Wetterdienst hatte für den Nachmittag für Dortmund eine Unwetterwarnung ausgegeben. Die Feuerwehr musste mehrfach ausrücken.mehr...

Bettina van Haaren im Interview

Sie malt nur, was sie liebt

Dortmund Auf den ersten Blick wirken die Werke von Bettina van Haaren surreal. Sie selbst mag diesen Ausdruck aber gar nicht. Viel mehr seien die Bilder irreal: Ein Kürbis fungiert als Herz, ein Fuß liegt in einem weiblichen Schritt, Hasen, die auf der Schulter sitzen. Das gefällt nicht jedem.mehr...

Steinmeier besuchte die Anne-Frank-Gesamtschule

Präsidenten-Lob für Ausbildungspakt an Dortmunder Schulen

Dortmund Der Bundespräsident nahm sich viel Zeit: Eineinhalb Stunden besuchte Frank-Walter Steinmeier am Freitag die Anne-Frank-Gesamtschule in der Nordstadt, um sich über das Projekt „Ausbildungspakt“ zu informieren. Es war der Abschluss einer einwöchigen bundesweiten Tour. Und die Gäste zeigten sich beeindruckt.mehr...

Umbau eines Hochhauses an der B1 verzögert sich

Geplantes Wohnprojekt am Rheinlanddamm muss warten

Dortmund Seit drei Jahren verfolgt der Spar- und Bauverein den Plan, das Hochhaus am Rheinlanddamm 201 in ein Wohngebäude zu verwandeln. Der Umbau an der B1 sollte in diesem Jahr starten. Doch jetzt kam etwas dazwischen.mehr...

Angriff von Rechtsextremisten am Kanal

Dunkelhäutige Männer verfolgt, geschlagen und getreten

Dortmund Eine Gruppe von Personen, die die Polizei der rechtsextremistischen Szene zuordnet, hat am Donnerstagabend (19.4.) am Dortmund-Ems-Kanal drei dunkelhäutige Männer angegriffen und verfolgt.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden