Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Revierpark Wischlingen

Lokale Künstler laden zur Schlagerparty ein

WISCHLINGEN Sommersause im Revierpark: Ein musikalisches Spektakel für die ganze Familie steht am 31. August im Revierpark Wischlingen auf dem Programm. Der 3. Dortmunder Schlagergarten lädt mit regionalen und lokalen Künstlern ein.

Lokale Künstler laden zur Schlagerparty ein

Kommen zum Schlagergarten (v.l.): Marcus Kuno, Dani, Frank Neuenfels und André Wörmann.

Bei der dritten Auflage der Veranstaltung setzt das Organisationsteam um Uwe Kisker vor allem auf Künstler aus der Region. Einen Sänger zu buchen, der für zwei bis drei Lieder eine Anreise etwa aus Österreich oder der Schweiz hinter sich bringen muss, könne man nicht verantworten, so Uwe Kisker.

„Daher haben wir die Dortmunder etwa Frank Neuenfels, Dani, Marcus Kuno, André Wörmann und Diana Mundt eingelade“, betont die Moderatorin Nicole Kruse. „Aber auch auf den Hammer Künstler ’Midoo‘ dürfen wir uns freuen“ ergänzt Kruse. Die gute Resonanz der vergangenen Jahre gibt dem Konzept recht, dennoch bauen die Verantwortlichen in diesem Jahr eine kleine Änderung ein: „Diesmal wird es keine stationäre Bühne geben wie sonst“, erläutert Kultmoderator Kisker. Sowohl die Moderatoren als auch die Künstler würden sich frei im Publikum bewegen. „So wollen wir die größtmögliche Nähe zwischen den Musikern und Besuchern schaffen“, freut sich Kisker auf eine ganz besondere Open-Air-Atmosphäre.

Doch auch ohne Bühne bräuchten die Schlagerfans nicht auf guten Sound zu verzichten, verspricht Kisker: „Eine professionelle Beschallungsanlage wird für ausgezeichneten Ton sorgen.“

Von ihrer Seite her könne also nichts schief gehen, sind Kisker und seine Mitstreiter überzeugt. Sorgenfalten bereiteten nur die Wetterkapriolen, die in diesem Sommer gefühlt besonders gravierend ausfallen: „Wir legen großen Wert auf Kontinuität beim Schlagergarten, daher hoffen wir auch, dass uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht“, sagt Kruse. Natürlich wird das Team von Sport-Live das Event mit ihren TV-Kameras aufzeichnen. „Eine Zusammenfassung werden wir anschließend auch auf dieser Internetseite veröffentlichen“, verspricht Kisker. Also gibt es das ganze rundum-sorglos-Paket für den Schlagerfan. Und das beste daran: Der Eintritt zu der vierstündigen Sommersause ist kostenlos. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Falschparken wegen Verkehrschaos

"Out 4 Fame": Stadt erlässt Anwohnern Knöllchen

WISCHLINGEN Die Stadt versucht nach dem Hip-Hop-Festival "Out 4 Fame" im Revierpark Wischlingen, die Wut der betroffenen Nachbarn zu lindern. Sie erlässt allen Anwohnern, die während des Verkehrschaos' ein Knöllchen wegen Falschparkens bekommen haben, das Verwarngeld. An der Veranstaltung lässt die Stadtspitze kein gutes Haar.mehr...

Bilder und Videos von der Schlagerparty

So war das siebte Oktoberfest im Revierpark

WISCHLINGEN Olaf Henning, Mickie Krause, die "Münchner G'schichten", Mia Julia und DJ Ötzi haben als Headliner fünf Tage lang dafür gesorgt, dass sich alles im Revierpark Wischlingen anfühlte wie tiefstes Bayern. Die Besucher feierten bei Brezeln, Wurst, Bier, in Dirndl und Lederhose, zum siebten Mal das Oktoberfest. Hier sind unsere Eindrücke in Bild und Video.mehr...

Fragen und Antworten

Zoff um "Out 4 Fame" im Revierpark - darum geht es

WISCHLINGEN Verkehrschaos, Lärmbelästigung, schlechte Organisation: Das Hip-Hop-Festival „Out 4 Fame“ im Revierpark Wischlingen sorgt für Diskussionen. Mehrere Anwohner aus dem Umfeld des Revierparks fühlen sich nach jahrelanger Toleranz über Gebühr belastet. Unzufrieden sind auch einige Besucher des Festivals. Das sind die Probleme, um die es geht.mehr...

Revierpark Wischlingen

Frau im Halb-Burkini wurde aus Freizeitbad geworfen

Wischlingen Weil sie einen Halb-Burkini mit Badekappe trug, wurde Menzi Turgut im Beisein ihrer Familie aus dem Freizeitbad Wischlingen geworfen. Der moderne Zweiteiler entspreche nicht den Baderegeln, hieß es. Wütend verließ die Familie das Bad. Der Leiter des Revierparks Wischlingen spricht von einer internen Kommunikationspanne.mehr...

Revierpark Wischlingen

So will das Oktoberfest ein Chaos wie beim "Out 4 Fame" vermeiden

DORTMUND Nach dem Chaos rund um das Hip-Hop-Festival Out-4-Fame Mitte August haben viele Anwohner in Wischlingen erst einmal genug von Großveranstaltungen im Revierpark. Doch mit dem Oktoberfest steht ab 30. September schon die nächste bevor. Wir haben beim Veranstalter nachgefragt, wie er mit der Situation umgeht.mehr...

Premiere von Rock'n'Tribute

Gut gelauntes Tribute-Festival bei Schlamm und Gewitter

WISCHLINGEN Besucher aus ganz Deutschland kamen nach Wischlingen, um am Freitag und Samstag die Tribute-Bands AC/BC, My’Tallica, Die Toten Ärzte und das Original J.B.O. zu hören und zu sehen. Viele trugen Shirts ihrer Lieblingsbands Metallica, Rammstein oder AC/DC - doch die Cover-Versionen machten ihnen genau so viel Spaß. Hier sind die Fotos.mehr...