Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Beziehungsdrama in Bodelschwingh

Mann drohte mit Messer - Katze enthauptet

BODELSCHWINGH Ein folgenschweres Beziehungsdrama spielte sich offenbar am Mittwoch in Bodelschwingh ab. Ein Mann bedrohte seine Freundin und ein Kind mit einem Messer, enthauptete offenbar eine Katze - und legte außerdem Feuer.

Mann drohte mit Messer - Katze enthauptet

In diesem Haus ereignete sich das Beziehungsdrama.

Als eine 30-jährige Mutter am Nachmittag gemeinsam mit ihrem zehnjährigen Sohn ihre Wohnung an der Straße Werkloh betrat, stand plötzlich ihr Freund mit einem Messer im Türrahmen, bedrohte sie und den Sohn. 

In der Wohnung entdeckte die 30-Jährige dann eine ihrer Katzen mit abgetrenntem Kopf. Es entbrannte eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen Mann und Frau. Soweit die Angaben von Nachbarn vor Ort. Sie alarmierten schließlich die Polizei.  Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte randalierte der Mann weiter, steckte gar das im Wohnzimmer stehende Sofa in Brand, so dass auch noch die Feuerwehr ausrücken musste.

 Die Polizei konnte den tobenden Mann schließlich bändigen. Zwölf Beamte seien im Einsatz gewesen, sagte Kim Ben Freigang. Der Polizeisprecher bestätigte nur, dass der Mann anschließend wegen des Verdachts auf Widerstand gegen die Staatsgewalt, Körperverletzung und Brandstiftung festgenommen wurde. Weitere Informationen über Verletzte oder ein Motiv der Tat liegen der Polizei aktuell nicht vor. Dass auch noch ein Hund aus der Wohnung im 2. Stock geworfen wurde, konnte ebenfalls nicht bestätigt werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Versuchter Raub in der Nordstadt

Unbekannte bedrohen Lkw-Fahrer mit Schusswaffe

Dortmund Mit dem Schrecken ist scheinbar nochmal eine Lkw-Fahrer an der Westerbleichstraße davon gekommen. Zwei Unbekannte bedrohten ihn nämlich mit einer Schusswaffe, um an Bargeld zu kommen. Doch das missling ihnen. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen.mehr...

Diebstahl im Unionviertel

Zeuge nimmt Verfolgung von Kupferkabeldieben auf

Dortmund Fünf Männer, die mit Sporttaschen von einem Firmengelände an der Huckarder Straße liefen: Das rief am Mittwochnachmittag einen Zeugen auf den Plan. Auch als die mutmaßlichen Täter versuchten zu flüchten, ließ der Dortmunder nicht locker.mehr...

Umbau zur Akademie für digitales Theater?

Schauspielintendant plant Sanierung der Grundschule

Dortmund Eine schon lange geschlossene Schule steht kurz vor einer ungewöhnlichen Karriere. Am Kleyer Weg will Schauspielintendant Kay Voges seine „Akademie für digitales Theater“ gründen. Am Freitag geht es los.mehr...

Unfall auf der B236

Drei Leichtverletzte nach Zusammenstoß mit sechs Autos

Dortmund Schon wieder hat es einen Unfall auf der B236 in Höhe des Wambeler Tunnels in Dortmund gegeben. Nach es am Dienstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw gegeben hatte, waren am Mittwoch gleich sechs Wagen beteiligt. Zwischenzeitlich musste sogar ein Rettungshubschrauber kommen.mehr...

Eröffnung der Phoenixhalle am 27. April

Der Termin für die große Party zum Start steht

Dortmund Der offizielle Eröffnungstermin für die Phoenixhalle in Dortmund-Hörde steht fest: Der große Knall zum Start der Konzertarena auf dem Phoenix-West-Gelände ertönt am 27. April (Freitag). Einige Fragen rund um die Halle bleiben aber weiter offen.mehr...

„Motorräder Dortmund“ startet am 1. März

Messe zeigt neue Trends für Motorradfans

Dortmund In den Westfalenhallen in Dortmund haben Besucher die Gelegenheit, sich über die neusten Modelle der Saison zu informieren. Das Aussehen der Bekleidung wird immer wichtiger. Bei der Eröffnung spricht auch ein besonderer Gast.mehr...