Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Marihuana am Kiosk verkauft - Inhaber festgenommen

Rybnikstraße

Marihuana am Kiosk kaufen - das war in Scharnhorst bis zum vergangenen Freitag offenbar möglich. Da ließ die Polizei den Drogenhandel an der Rybnikstraße auffliegen. Bei der Durchsuchung des Kiosks und einer Shisha-Bar fanden die Beamten auch Waffen.

SCHARNHORST

von Sarah Bornemann

, 22.06.2015
Marihuana am Kiosk verkauft - Inhaber festgenommen

In diesem Kiosk an der Rybnikstraße hat die Polizei Drogen und Schreckschusswaffen gefunden.

Auf den Kiosk-Dealer aufmerksam geworden waren die Beamten durch eine 22-jährige Dortmunderin, die Marihuana an dem Kiosk an der Rybnikstraße gekauft hatte - und die Drogen dann in ihrem Kinderwagen transportierte. Das beobachteten Polizisten am Freitag gegen 16.40 Uhr.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige