Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Planungen laufen

Minister-Stein-Schule wird wohl zum Flüchtlingsheim

EVING Die Minister-Stein-Förderschule am Gretelweg wird aller Voraussicht nach bald zum Flüchtlingsheim. Zwar müssen die politischen Gremien - allen voran der Rat - noch ihr Okay geben, aber das dürfte nur noch eine Formsache sein.

Minister-Stein-Schule wird wohl zum Flüchtlingsheim

Bald Flüchtlingsheim? Die Minister-Stein-Schule.

Bekanntlich wird die Minister-Stein-Schule mit Ablauf des Schuljahres geschlossen. Die verbleibenden Schüler wechseln meist auf die Paul-Dohrmann-Schule in Scharnhorst.

Wie berichtet reichen die jetzt existierenden Flüchtlingsheime nicht aus, um sämtliche Menschen aufzunehmen, die Dortmund zugewiesen werden.

Noch viele Fragezeichen

Wann genau dort wie viele Flüchtlinge untergebracht werden können, welche Umbauarbeiten vorher noch erforderlich sind und wer der Betreiber einer solchen Einrichtung wird – all das ist bisher noch nicht bekannt.

DORTMUND Dortmund braucht mehr Flüchtlingsunterkünfte. Jede Woche werden der Stadt bis zu 50 neue Flüchtlinge zugewiesen. Über 2000 Plätze für sie sollen allein bis Jahresende dazu kommen. Die ersten fünf neuen Standorte stehen bereits fest.mehr...

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Traditionsveranstaltung

Ein Herz für die Kohlenkirmes

EVING Ein Herz für Meik Hibbeln und die Kohlenkirmes: Sabine Poschmann lobte das Kult-Event und beschenkte den Vorsitzenden des Evinger Gewerbevereins sowie viele Gäste der 38. Ausgabe des beliebten Volksfestes. Mit Lebkuchenherzen.mehr...

Langer Stau

Quer stehender LKW blockierte Derner Straße

EVING Ein LKW hat am Freitagmorgen für große Verkehrsprobleme auf der Derner Straße gesorgt: Nach einem Zusammenstoß mit einem Lieferwagen in Höhe der Stadtbahn-Station "Schulte Rödding" war er quer zum Stehen gekommen und blockierte die wichtige Straße stadtauswärts. Eine Sache verzögerte die Räumungsarbeiten.mehr...

Streit um drei Zitronenrollen

Kunde ist erbost über Hausverbot durch den Real-Markt

EVING Drei tiefgefrorene Zitronenrollen waren der Anlass für einen Streit im Real-Markt in der Deutschen Straße 4, der in einem Hausverbot mündete. Kunde Friedhelm Hammerschmidt (77) ist heute noch aufgeregt, spricht von einer "Frechheit", die Gegenseite sieht sich im Recht. Was war an diesem 28. Juli passiert?mehr...

Bayrische Straße

Fußgänger (29) angefahren und schwer verletzt

EVING Ein 29-jähriger Fußgänger wurde am Sonntagabend auf der Bayrischen Straße von einem Autofahrer angefahren. Dabei wurde der Mann schwer verletzt, Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.mehr...

Osterfeld-Grundschule

Unbekannte legen Feuer in Turnhallen-Anbau

EVING Die Feuerwehr musste am frühen Donnerstagmorgen einen Brand auf dem Gelände der Osterfeld-Grundschule löschen. Unbekannte waren in einen Turnhallen-Anbau eingebrochen und hatten dort Feuer gelegt. Der Hausmeister der Schule verhinderte wohl Schlimmeres.mehr...

Hausdurchsuchung bei 17-Jährigem

Polizei findet über 50 Kilo Pyrotechnik in Evinger Keller

EVING/METTMANN Seine Leidenschaft für Feuerwerkskörper hat einem 17-jährigen Dortmunder großen Ärger mit den Behörden eingebracht: In seinem Keller in Eving fand die Polizei weit über 50 Kilo an Knallkörpern und Raketen. Der Jugendliche selbst hatte die Beamten dorthin geführt - aus Angst vor einem Bekannten aus Mettmann. Dieser bekam kurz darauf Besuch von einem SEK.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden