Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Altenderner Straße

Mit Messer bewaffneter Mann überfällt Spielhalle

DERNE Mit einem Messer bewaffnet hat ein Mann in der Nacht zum Donnerstag eine Spielbank in Derne überfallen. Dabei bedrohte er eine junge Frau und erbeutete eine vierstellige Summe Bargeld. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Vermummt mit einem Halstuch und bewaffnet mit einem Messer hat ein Mann am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr eine Spielhalle in der Altenderner Straße überfallen.

Das Messer zog der Täter erst, nachdem er das Gebäude betreten hatte. Dann bedrohte er damit die 27-jährige Dortmunderin an der Kasse. Er öffnete die Kassenschublade, nahm das Bargeld, eine vierstellige Summe, heraus und floh aus dem Gebäude.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Täter machen können oder den Überfall beobachtet haben. Der Mann soll zwischen 20 und 22 Jahre alt und kräftig gebaut sein, mit dunklen Augen und schwarzen, hochgegelten Haaren. Bei der Tat trug er eine dunkle Hose und eine dunkle Bomberjacke. Hinweise an Tel. (0231) 1 32 74 41.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dank eines Zeugen

Polizei verhaftet mutmaßliche Metalldiebe in Kirchderne

KIRCHDERNE/DERNE Gegen 20:30 Uhr informierte ein aufmerksamer Zeuge den Polizeinotruf über drei verdächtige Personen, die sich im Bereich der Bahn-Haltestelle Kirchderne aufhalten sollten. Einsatzkräfte der Dortmunder Polizei, darunter auch ein Hubschrauber, konnten daraufhin nach kurzer Flucht drei Männer festnehmen.mehr...

Anwohner sind genervt

Darum ist die Unterführung zum Gneisenaupark gesperrt

DERNE Der Gneisenaupark, begehbare Industriekultur und Naherholungsgebiet, ist beliebt. Nur dorthin zu kommen, ist nicht ganz einfach. Wir haben bei der Stadt nachgefragt.mehr...

Langer Stau

Quer stehender LKW blockierte Derner Straße

EVING Ein LKW hat am Freitagmorgen für große Verkehrsprobleme auf der Derner Straße gesorgt: Nach einem Zusammenstoß mit einem Lieferwagen in Höhe der Stadtbahn-Station "Schulte Rödding" war er quer zum Stehen gekommen und blockierte die wichtige Straße stadtauswärts. Eine Sache verzögerte die Räumungsarbeiten.mehr...

Unfall in Scharnhorst

Auto kracht gegen Hauswand - Fahrer schwer verletzt

SCHARNHORST Schwerer Unfall in Scharnhorst: Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag mit seinem Wagen gegen eine Hauswand an der Rybnikstraße gefahren. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Mann aus dem Wagen befreien.mehr...

Nach Öffentlichkeitsfahndung

Vermisster Wambeler nach zwei Tagen wieder aufgetaucht

WAMBEL Zwei Tage lang war ein 53 Jahre alter Wambeler verschwunden - nach gut drei Stunden Öffentlichkeitsfahndung ist er wieder aufgetaucht. Hinweise aus der Bevölkerung führten die Polizei zu ihm. Er ist nun in Behandlung.mehr...

Polizeieinsatz

Darum kreiste ein Hubschrauber über Kurl

KURL Rotorenlärm störte am Tag der Deutschen Einheit kurz die Feiertagsruhe in Kurl: Ein Hubschrauber der Polizei ist am Dienstagnachmittag über dem Dortmunder Stadtteil gekreist. Auslöser des Einsatzes war ein 30-jähriger Dortmunder.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden