Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

1Live O-Ton-Charts

"Mitch, ich liebe dich!" - Nobby Dickel auf Platz 1

DORTMUND In der Bundesliga rangiert Borussia Dortmund zurzeit nur auf Platz neun, BVB-Legende Norbert Dickel hat es derweil auf Platz eins geschafft. "Nobby", wie der Fan gerne sagt, führt die O-Ton-Charts des Radiosenders 1Live an. Dabei zeigt Nobby echte Gefühle. Die Liebeserklärung an Torwart Mitch Langerak gibt's hier im Audio.

"Mitch, ich liebe dich!" - Nobby Dickel auf Platz 1

BVB-Legende und Stadionsprecher Norbert Dickel.

Es war ein echter Krimi - mit einem glücklichen Ende für den BVB. Das Pokal-Halbfinale gegen den FC Bayern München dürfte vielen schwarzgelben Fans lange Zeit in Erinnerung bleiben. Besonders das dramatische Elfmeterschießen. Auch für Norbert Dickel war es kein Spiel wie jedes anderes. Im BVB-Fanradio' type='' href='http://www.bvb.de/Spiele/BVB-Netradio, das seit 16 Jahren für schwarzgelbe Emotionen im Internet sorgt, war Dickel irgendwo zwischen Nervenversagen und Herzinfarkt unterwegs. 

Sein Kommentar nach dem dritten verschossenen Elfmeter der Bayern, ausgerechnet Ex-BVB-Liebling Mario Götze scheiterte an BVB-Keeper Mitch Langerak, sorgte für einen besonderen Höhenflug. Dreimal brüllte Dickel eine Liebeserklärung an Mitch Langerak ins Mikrofon: "Mitch, ich liebe dich! Mitch, ich liebe dich! Mitch, ich liebe dich!!!" 

"Nobbys" Liebeserklärung im Audio: 

Emotionen pur. Irgendwo zwischen Glückseligkeit und Wahnsinn. Dickel selbst brachte es anschließen auf den Punkt: "Das ist der schönste Tag des Jahres." (Das komplette Elfmeterschießen zum Nachhören finden Sie hier)

Mit seiner schwarzgelben Achterbahnfahrt hat es Dickel nun mal wieder in die 1Live O-Ton-Charts geschafft. Die Hörer wählten den Kommentar direkt an die Tabellenspitze.

Wenig Hoffnungen für Dickel

Sollte Norbert Dickel wirklich Hoffnungen gegenüber Mitch Langerak pflegen, so dürften diese vergeblich sein. Denn der Australier ist seit Jahren mit Riahannon Woods liiert.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schutz vor Terroranschlägen

Wie sicher sind die Beton-Sperren am Weihnachtsmarkt?

Dortmund 2,5 Tonnen schwere Beton-Sperren sollen den Dortmunder Weihnachtsmarkt vor Terroranschlägen schützen. In einem Video auf Youtube ist jedoch zu sehen, wie ein Laster, der Tempo 50 fährt, einen ebenso schweren Betonklotz einfach zur Seite rückt. Wie sicher sind die Dortmunder Sperren also wirklich? Wir haben nachgefragt.mehr...

Großeinsatz in Dorstfeld

Rauch im Hannibal - Feuerwehr rückt aus

DORSTFELD Großalarm am Hannibal in Dorstfeld: Wegen einer größeren Menge Rauchs ist die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag zum riesigen Wohnkomplex ausgerückt. Einen Brand fand die Feuerwehr zwar nicht - aber warm wurde es im Gebäude trotzdem.mehr...

Übersichtskarte

Das wird aus den Ex-Filialen von Sparkasse und Volksbank

Dortmund 17 Filialen der Dortmunder Volksbank und 16 der Sparkasse Dortmund schlossen seit 2016. Gerade in den Stadtteilen gab es die Sorge, die Räumlichkeiten könnten lange leer bleiben. Nun sind einige sinnvolle Nachnutzungen in Sicht. Auf einer interaktiven Karte zeigen wir, was der aktuelle Stand an allen Standorten ist.mehr...

Übersicht

Hier wird in Dortmund geblitzt

DORTMUND Die Dortmunder Polizei und das Dortmunder Ordnungsamt verraten täglich, wo die Geschwindigkeit der Autofahrer kontrolliert wird. Auf unserer Übersichtskarte zeigen wir die Straßen, an denen Polizei und Ordnungsamt blitzen wollen.mehr...

Keine Anwohner betroffen

Bombenfund am Hafen - Blindgänger ist entschärft

DORTMUND Zweiter Bombenfund in drei Tagen: In Huckarde ist am Mittwoch am Rande des Hafens eine 125-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Im Gegensatz zum Bomben-Trio von Lindenhorst am Montag waren diesmal jedoch weder Anwohner noch größere Straßen betroffen. Die Entschärfung lief ohne Probleme.mehr...

Spektakulärer Video-Flug

Fliegen Sie durch Dortmunds Nebeldecke

DORTMUND Dichte Nebelschwaden lagen am Mittwochmorgen über Dortmund. Nur die höchsten Punkte der städtischen Skyline wie der Florianturm ragten aus dem Dunst hervor. In einem kurzen Video nehmen wir Sie mit auf die Reise durch die Nebeldecke - mit einem spektakulären Ende.mehr...