Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Nachmieter für Kult-Kneipe in der Innenstadt gefunden

Hohe Straße

Gute Nachrichten aus dem Dortmunder Nachtleben: Sechs Wochen nach dem Aus der Kult-Kneipe "Happy Happy Ding Dong" an der Hohen Straße geht es dort jetzt weiter. Schon an diesem Wochenende eröffnet das "Glare". Wir haben mit dem neuen Betreiber gesprochen.

DORTMUND

von Daniel Müller

, 19.06.2015
Nachmieter für Kult-Kneipe in der Innenstadt gefunden

Am Freitagnachmittag erledigten die Handwerker noch letzte Arbeiten. Am Abend soll hier das "Glare" eröffnen.

Schweren Herzens hatte "Happy-Happy-Ding-Dong"-Betreiber Markus Tuschen sein Lokal aufgegeben. Entscheidend, so sagte der 50-Jährige Ende Mai, war das Rauchverbot. „Dadurch waren sofort 30 bis 40 Prozent Umsatz weg.“ Nach der letzten Party am 2. Mai gab es noch einen großen Gastro-Flohmarkt Ende Mai. Danach stand das Lokal an der Hohen Straße leer. 

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige