Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nicht nur büffeln: Koch-Projekt an Adolf-Schulte-Schule

APLERBECK Nicht immer nur Mathe büffeln: Das Koch-Projekt im Ganztag der Adolf-Schulte-Schule in Aplerbeck verschafft den Schülern eine wahrlich kulinarische Abwechslung.

Nicht nur büffeln: Koch-Projekt an Adolf-Schulte-Schule

Auf die Plätze, fertig ? an die Nudeln. Kinder des offenen Ganztags lernen, wie man frische Nudeln macht.

Große Augen bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 des offenen Ganztages an der Adolf-Schulte-Schule. Vor ihnen, auf dem Tresen der Schulküche, lagen frische Eier, weißes Mehl und eine Menge frisches Gemüse. Fragende Blicke trafen Klaus Scheufen, Koch bei der Großküche Uffelmann. Nudeln standen doch auf dem Menü-Plan für heute – und die kommen doch aus der Packung. Was sollen die ganzen Lebensmittel?

„Für unsere Schüler ist es schon ein Erlebnis zu sehen, wie frische Lebensmittel hergestellt werden“, so Konrektor Dirk Mautner. „So sehen die Kinder, dass zum Beispiel Nudeln eben auch selbst hergestellt werden können.“ Und da neben frischen Zutaten auch die richtige Ausstattung zum Kochen gehört, hatte Klaus Scheufen alles parat. Kochmützen für jeden der 10 Schülerinnen und Schüler („Wir kochen hier in zwei Gruppen“) und eine Nudelmaschine, mit der der unscheinbare Teig in leckere Nudelspezialitäten umgewandelt wird. „Bei uns an der Schule gibt es das Fach Kochen erst ab der 7. Klasse“, erklärt Mautner. Darum sei die Koch-Aktion der Firma Uffelmann schon etwas besonderes. „Auch Kinder im Alter ab 10 Jahren müssen sich teilweise schon alleine zuhause etwas zu Essen zubereiten“, erklärt Mautner.  

Daher sei es besonders wichtig, kleine Rezepte auszuprobieren, die eigentlich kinderleicht sind. Also gingen die kleinen Nachwuchsköche fleißig ans Werk und zauberten nach und nach aus den gesunden Zutaten ein schmackhaftes Menü. Tagliatelle mit Kräuterfrischkäsesauce, Gemüselasagne oder süße Zaubernudeln mit Apfelmus.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

rnNach gewaltsamem Tod einer 15-Jährigen in Hörde

Trauer der Freunde und Jugendlichen am Tatort ist groß

HÖRDE Am Samstag, dem Tag danach, trauern viele Jugendliche am Tatort. Eine 15-Jährige war am Freitagabend auf dem Parkdeck am Bahnhof Hörde von einem anderen Mädchen erstochen worden. Inzwischen kursieren viele Gerüchte.mehr...

15-Jährige am Bahnhof in Hörde erstochen

Streit zwischen zwei Mädchen endet in Messerstecherei

Dortmund Auf dem Parkdeck am Bahnhof in Dortmund-Hörde ist am Freitagabend ein 15-jähriges Mädchen erstochen worden. Rettungskräfte hatten das Opfer vor Ort noch wiederbelebt, doch die Jugendliche starb im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen Mordes. mehr...

Vellinghauser Straße

Darum wird in Sölde ein neuer Kanal gebaut

SÖLDE An Baustellen mangelt es Sölde nicht. Jetzt kommt auch noch ein Kanalbau an der Vellinghauser Straße hinzu. Wir haben mal aufgeschrieben, was, warum gebaut wird und wie die Beeinträchtigungen für den Straßenverkehr sind.mehr...

Donetz startet Großbauprojekt

Schüruferstraße wird monatelang zur Einbahnstraße

SCHÜREN Die Anwohner der Schüruferstraße werden jetzt sicherlich mit den Augen rollen - oder vor Wut in einen Tisch beißen. Nutzen wird es ihnen auch nichts, denn die nächste Baustelle an der viel befahrenen Straße kommt.mehr...

Teutonenstraße

Nach der Explosion im März fließt jetzt der Verkehr wieder

HÖRDE Wenn die Normalität eine Nachricht ist, dann ist wirklich etwas passiert. Durch die Teutonenstraße - am 31. März Schauplatz einer absichtlich herbeigeführten Explosion mit einem Todesopfer - fahren wieder Autos. Zum ersten Mal seit fünf Monaten. Doch noch immer hängt ein unsichtbarer Schleier über der Straße.mehr...

Echtes Dorfgefühl

So präsentierte sich Aplerbeck beim Apfelmarkt

APLERBECK Erneut präsentierten sich beim Aplerbecker Apfelmarkt rund um das historische Amtshaus, das Wasserschloss Haus Rodenberg und seine Insel und auf der Köln-Berliner-Straße viele Vereine, Institutionen und Gewerbetreibende sowie der Bauernmarkt. Wir haben Fotos gemacht.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden