Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Regionalbahn bleibt am Hörder Bahnhof liegen

Panne in Hörde beeinträchtigte Zugverkehr

Hörde Am Mittwochmittag (21.3.) ist eine Regionalbahn in der Nähe des Hörder Bahnhof liegen geblieben. Die Bundespolizei war im Einsazt und sorgte dafür, das die Fahrgäste sicher weiterreisen konnten. Es kam jedoch zu Beeinträchtigungen des Zugverkehrs.

Eine liegengebliebene Regionalbahn hat am Mittwoch zu Verkehrsproblemen am Hörder Bahnhof geführt. Wenige hundert Meter hinter dem Bahnhof blieb die Regionalbahn in Richtung Dortmund Hauptbahnhof gegen kurz nach 11 Uhr am Vormittag plötzlich stehen. Bundespolizisten sorgten dafür, dass die Reisenden auf freier Strecke in einen hinzugerufenen Zug umsteigen könnten.

Die Fahrgäste wurden zurück in den Hörder Bahnhof gefahren und aufgefordert, ihren Weg nach Dortmund mit der ebenfalls von Hörde fahrenden U-Bahn fortzusetzen. Die Panne hatte auch Einfluss auf andere Bahnstrecken, mehrere Züge verspäteten sich oder fielen aus.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bahnhof und Vorplatz in Kurl marode

Wenig Hoffnung für Mühlackerplatz in Kurl

Kurl Keinen schönen Anblick bietet seit vielen Jahren das Bahnhofsgebäude in Dortmund-Kurl. Nicht besser sieht es auf dem Mühlackerplatz davor aus. Die Bezirksvertretung Scharnhorst hatte gefordert, den Bahnhofsvorplatz von der Deutschen Bahn zu kaufen. Daraus wird nun voraussichtlich nichts.mehr...

Betonmischer auf A45 umgekippt

Lkw verliert Diesel und Beton

Dortmund Ein Betonmischer ist am Donnerstagmittag auf der A45 in Richtung Frankfurt kurz vor dem Kreuz Witten umgekippt. Dabei hat er sowohl Diesel als auch Beton verloren. Die Autobahn war zeitweise gesperrt. In der Folge gab es außerdem mindestens zwei Auffahrunfälle.mehr...

Parsevalstraße in Huckarde wird gesperrt

Bauarbeiten beginnen nach Ostern

Huckarde Zwischen Erpinghofstraße und Huckarder Bruch werden auf der Parsevalstraße nach Ostern Schächte saniert. Für die Bauarbeiten soll die Straße drei Tage lang gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet.mehr...

Asylbewerber verliert Geld bei Polizeikontrolle

7500 Euro fallen auf den Bahnhofsboden

Dortmund Ein Asylbewerber hat bei einer Polizeikontrolle am Mittwoch 7500 Euro in bar verloren. Bei der Erklärung, wo er das Geld her habe, verstrickte sich der Mann in Widersprüche.mehr...

Unterführung in Sölde wird durch eine neue ersetzt

Für die Bürger ist die Planung ein Albtraum

Sölde Die Informationsveranstaltung zur Unterführung in Sölde hat eines deutlich gemacht: Die Fronten zwischen den Sölder Bürgern und der Verwaltung sind mehr als verhärtet.mehr...

Wiederaufbau nach Haus-Explosion in Hörde

Neubau schließt Lücke in der Teutonenstraße

Dortmund Am 31. März 2017 erschütterte im Dortmunder Süden eine Haus-Explosion den Stadtteil Hörde. Ein psychisch kranker Mann hatte zuvor eine Gasleitung herausgerissen, die Explosion ausgelöst. Unter den Trümmern starb eine Nachbarin. Eine Lücke in der Häuserreihe zeugt von der Tat. Der Wiederaufbau naht.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden