Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Pfiffiger Rentner lockt falsche Polizisten in die Falle

Telefonbetrüger versuchen immer wieder, mit Tricks an Geld zu kommen. © picture alliance / dpa

Pfiffiger Rentner lockt falsche Polizisten in die Falle

Verdächtiger Anruf

Falsche Polizisten haben in der vergangenen Woche versucht, einen Rentner zu täuschen und um sein Erspartes zu bringen. Der Mann sollte 100.000 Euro von der Bank abheben und den Betrügern geben. Doch er wurde skeptisch - und schaltete die richtige Polizei ein.

DORTMUND

, 15.12.2017

Alles begann mit einem mysteriösen Anruf eines „Kriminalbeamten Wagner“ am Sonntag (8.12.) bei einem 71-Jährigen aus Dortmund. Die Polizei berichtet, der Anrufer hätte dem Rentner die Geschichte einer rumänischen Täterbande aufgetischt, die in der Nachbarschaft festgenommen worden sei. Bei den angeblichen Räubern habe man einen Zettel mit Namen und Adresse des Geschädigten gefunden – und dem Hinweis, bei ihm befinde sich Bargeld und Schmuck.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige