Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Pilot-Projekt kommt an: Wartezeit in Hörder Bezirksverwaltungsstelle verkürzt

HÖRDE Vom Standesamt in Aplerbeck zum Prozessbegleiter und Projekt-Steuermann in Hörde: Als der neue stellvertretende Leiter der Bezirksverwaltungsstelle dreht Michael Rohde an den Stellschrauben für mehr Bürgerservice im Stadtbezirk, kürzere Wege und kürzere Wartezeiten- mit Erfolg.

von Von Peter Bandermann

, 14.11.2008

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige