Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Polizei schnappt Einbrecher-Bande

Im Westen

Nach einem Einbruch in eine Tankstelle in Bodelschwingh am Freitagnachmittag konnte die Polizei drei Verbrecher festnehmen. Jetzt wurde klar: Die Bande ist für weitere elf Einbrüche verantwortlich.

BODELSCHWINGH

08.08.2010

Beim letzten Bruch konnte die drei Männer zwar noch flüchten, zumindest aber einen 24-Jährigen konnten die Beamten erwischen. Im Laufe des Freitages war letztlich auch die Flucht der anderen Einbrecher, 20 und 23 Jahre alt, zu Ende. Durch weitere Ermittlungen und Vernehmungen kam dann heraus, dass weitere elf Geschäftseinbrüche in Tankstellen, Lottogeschäfte und Discounter im Dortmunder Westen in den letzten zwei Monaten auf das Konto des Trios gingen. Außerdem auf der Liste: ein Einbruch in einen Handy-Laden in Castrop-Rauxel sowie einen versuchten Einbruch in ein Juweliergeschäft in Unna. Dabei gingen die maskierten Einbrecher stets kompromisslos vor: Mit einem großen Stein oder Gullydeckel wurden die Schaufenster eingeworfen. Die Höhe des angerichteten Schadens ist noch nicht ermittelt. Das Trio sitzt seit Freitag in Untersuchungshaft.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige