Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fahndung

Polizei sucht EC-Karten-Betrüger

HUSEN Die Dortmunder Polizei sucht nach einem mutmaßlichen EC-Karten-Betrüger. Der Mann hat am 2. Juni mit einer gestohlenen EC-Karte an einem Geldautomaten Geld abgehoben. Die EC-Karte ist zuvor einer 76-Jährigen in einem Supermarkt an der Husener Straße gestohlen worden.

/
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Mit diesem Foto fahndet die Polizei Dortmund nach einem mutmaßlichen EC-Karten-Betrüger.

Die Polizei Dortmund hat am Freitag ein Foto veröffentlicht, mit dem sie nach einem vermeintlichen EC-Karten-Betrüger fahndet.

Der Mann hat am 2. Juni an einem Geldautomaten in Kamen in der Straße In der Kaiserau Geld abgehoben. Am selben Tag war die EC-Karte einer 76-jährigen Kamenerin in einem Supermarkt an der Husener Straße in Husen gestohlen worden - zusammen mit ihrem Portemonnaie.

Die Polizei bittet nun um Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort des gesuchten Mannes.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Langer Stau

Quer stehender LKW blockierte Derner Straße

EVING Ein LKW hat am Freitagmorgen für große Verkehrsprobleme auf der Derner Straße gesorgt: Nach einem Zusammenstoß mit einem Lieferwagen in Höhe der Stadtbahn-Station "Schulte Rödding" war er quer zum Stehen gekommen und blockierte die wichtige Straße stadtauswärts. Eine Sache verzögerte die Räumungsarbeiten.mehr...

Unfall in Scharnhorst

Auto kracht gegen Hauswand - Fahrer schwer verletzt

SCHARNHORST Schwerer Unfall in Scharnhorst: Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag mit seinem Wagen gegen eine Hauswand an der Rybnikstraße gefahren. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Mann aus dem Wagen befreien.mehr...

Nach Öffentlichkeitsfahndung

Vermisster Wambeler nach zwei Tagen wieder aufgetaucht

WAMBEL Zwei Tage lang war ein 53 Jahre alter Wambeler verschwunden - nach gut drei Stunden Öffentlichkeitsfahndung ist er wieder aufgetaucht. Hinweise aus der Bevölkerung führten die Polizei zu ihm. Er ist nun in Behandlung.mehr...

Polizeieinsatz

Darum kreiste ein Hubschrauber über Kurl

KURL Rotorenlärm störte am Tag der Deutschen Einheit kurz die Feiertagsruhe in Kurl: Ein Hubschrauber der Polizei ist am Dienstagnachmittag über dem Dortmunder Stadtteil gekreist. Auslöser des Einsatzes war ein 30-jähriger Dortmunder.mehr...

Schlangenstraße

Blitz schlägt in Wickeder Mehrfamilienhaus ein

WICKEDE Ein schweres Gewitter zog am Dienstagabend über Dortmund hinweg, in Wickede schlug der Blitz in einem Mehrfamilienhaus ein. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Für die Feuerwehr war es aber kein alltäglicher Einsatz.mehr...

Bronckhorststraße

Mitarbeiterin im Sonnenstudio mit Messer bedroht

Asseln Mit einem Messer bedrohte ein unbekannter Mann am Mittwochabend eine 31-jährige Mitarbeiterin eines Sonnenstudios an der Bronckhorststraße. Der Räuber forderte Bargeld. Anschließend griff er in die Geldkassette, die im Tresenbereich stand.mehr...