Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Exhibitionist entblößt sich vor Mädchen

Polizei sucht Wiederholungstäter

Dortmund Schon am vergangenen Freitag soll sich auf einem Friedhof an der Straße am Gottesacker in Dortmund-Wambel ein Mann vor zwei Mädchen entblößt haben. Und das nicht zum ersten Mal.

Zwei Freundinnen (13 und 15 aus Dortmund) sind am Freitag (13. April) um 7.45 Uhr auf dem Friedhofsgelände am Gottesacker unterwegs gewesen – vom Eingang am Rennweg aus in Richtung des Krematoriums. Auf dem Weg sahen sie plötzlich einen Mann, der dort mit offener Hose stand und sein Glied berührte.

Anschließend ejakulierte er den ersten Zeugenangaben zufolge auf den Boden und ging davon. Die beiden Mädchen sind sich sicher, dass es sich bei dem Mann um einen Wiederholungstäter handelt, weil sie eben diesen bereits vor etwa einem Jahr, am Morgen des 11. Mai 2017, auf dem Friedhof gesehen haben.

Der Mann ist etwa 40 Jahre alt mit gepflegter Erscheinung

Damals sahen sie ihn bei derselben Handlung und erstatteten Anzeige. Die Ermittlungen wurden erfolglos eingestellt.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, ca. 40 Jahre alt, gepflegte Erscheinung, pummelige Statur mit Bauchansatz, braune kurze Haare, brauner Bart an den Wangen und um das Kinn (ca. 1 cm lang). Er war am Freitag mit einem weißen Kapuzenpulli sowie einer dunklen Jeanshose bekleidet.

Die Polizei fragt: Können Sie weitere Angaben zu dem Mann machen? Dann melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. (0231) 1327441.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Theaterstück „Drugland“ im Theater im Depot

Theater im Land der Drogen

Dortmund Das Theaterstück „Drugland“ wird Ende Mai im Theater im Depot aufgeführt. Regisseur Stefan Herrmann thematisiert die offene Drogenszene im öffentlichen Raum, Schauplatz des Stücks ist der Kölner Neumarkt. Im Ensemble spielen drogenabhängige Laienschauspieler mit.mehr...

Dortmunder Tresen-Film-Festival startet im Juni

Fußball-Kneipen werden zu kleinen Kinos

Dortmund Aus den Fußball-Kneipen in Dortmunds Innenstadt werden Anfang Juni wieder kleine Kinosäle. Das Tresen-Film-Festival will die fußballfreie Zeit zwischen Bundesliga und Weltmeisterschaft mit ein wenig Filmkultur überbrücken: An fünf Tagen können Besucher gut 50 Kurzfilme sehen - und einen Sieger küren.mehr...

Mountainbiker rasen in Höchsten über Privatweg

Beliebtem Privatweg droht Schließung

Höchsten Es ist wohl der letzte Versuch, einen Privatweg offen zu halten, den die Bürger schon seit vielen Jahrzehnten nutzen. Jetzt sind die am Zuge, die für eine mögliche Schließung verantwortlich sind.mehr...

Pollerwiesen-Festival im Revierpark Wischlingen

Elektro-Party mit bekannten DJs steigt an Pfingstsonntag

Dortmund Im Revierpark Wischlingen, Höfkerstraße 12, steigt am Sonntag (20. 5.) das Elektro-Festival Pollerwiesen. Auf vier Bühnen legen mehr als 20 DJs auf. Wer noch dabei sein möchte, muss sich allerdings mit dem Kartenkauf beeilen.mehr...

Kinderschutzbund kümmert sich um Flüchtlingskinder

Helfer lassen blutige Bilder verschwinden

Dortmund Mehr als 3000 Mal leistete der Kinderschutzbund 2017 Hilfe, Unterstützung und Vorsorge, darunter waren erschütternde Fälle. In diesem Jahr feiert der Verein sein 50-jähriges Bestehen. Und auch sonst hat sich der Kinderschutzbund einiges vorgenommen.mehr...

Sparkassen A-cappella-Festival im Westfalenpark

Comedy und Gesang unter freiem Himmel

Dortmund Im Rahmen des Sparkassen A-capella-Festivals finden sich am Pfingstwochenende mehrere Gruppen auf der Bühne im Westfalenpark ein und präsentieren ein vielfältiges Programm.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden