Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Polizei verhaftet mutmaßliche Metalldiebe in Kirchderne

Dank eines Zeugen

Gegen 20:30 Uhr informierte ein aufmerksamer Zeuge den Polizeinotruf über drei verdächtige Personen, die sich im Bereich der Bahn-Haltestelle Kirchderne aufhalten sollten. Einsatzkräfte der Dortmunder Polizei, darunter auch ein Hubschrauber, konnten daraufhin nach kurzer Flucht drei Männer festnehmen.

KIRCHDERNE/DERNE

12.10.2017
Polizei verhaftet mutmaßliche Metalldiebe in Kirchderne

Ein Hubschrauber der Bundespolizei.

Die Dotmunder im Alter von 36, 43 und 46 Jahren führten Werkzeug mit, das sichergestellt wurde. Einsatzkräfte der Bundespolizei suchten den Bereich weiträumig ab, wobei auch ein Hubschrauber mit Wärmebildgerät und ein Diensthund zum Einsatz kamen. Wie sich herausstellte, hatten sich die Männer an mehreren Kabeltrommeln zu schaffen gemacht, um das daraus gewonnenen Buntmetall bei Schrotthändlern zu verkaufen. 

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige