Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Restaurant Fénix eröffnet am Phoenix-See

Am Phoenix-See tut sich was: Ende Juni eröffnet mit dem Restaurant Fénix ein kulinarisches Highlight. Von Gourmet bis Bistro ist für jeden Dortmunder was dabei.

/
An der Bar können sich Gäste einen leckeren Drink gönnen.
An der Bar können sich Gäste einen leckeren Drink gönnen.

Foto: Dieter Menne

Im Bistro ist es etwas rustikaler.
Im Bistro ist es etwas rustikaler.

Foto: Dieter Menne

Die Boulangerie bietet frisch gebackene Brote nach französischen Rezepten.
Die Boulangerie bietet frisch gebackene Brote nach französischen Rezepten.

Foto: Dieter Menne

Das Bistro ist hell und gemütlich.
Das Bistro ist hell und gemütlich.

Foto: Dieter Menne

Im Bistro können die Gäste gemütlich bei einer Tasse Kaffee Zeitung lesen.
Im Bistro können die Gäste gemütlich bei einer Tasse Kaffee Zeitung lesen.

Foto: Dieter Menne

Anzeige
An der langen Bar werden köstliche Getränke angeboten.
An der langen Bar werden köstliche Getränke angeboten.

Foto: Dieter Menne

Der Fine-Dining-Bereich ist hell und elegant eingerichtet.
Der Fine-Dining-Bereich ist hell und elegant eingerichtet.

Foto: Dieter Menne

Noch steht ein Baugerüst vor dem Fénix. Zur Eröffnung Ende Juni soll dieser aber verschwunden sein.
Noch steht ein Baugerüst vor dem Fénix. Zur Eröffnung Ende Juni soll dieser aber verschwunden sein.

Foto: Dieter Menne

Der Fine-Dining-Bereich des Fènix am Phoenix-See.
Der Fine-Dining-Bereich des Fènix am Phoenix-See.

Foto: Dieter Menne

Für die Gäste im Fine-Dining-Bereich wird sogar der rote Teppich ausgerollt.
Für die Gäste im Fine-Dining-Bereich wird sogar der rote Teppich ausgerollt.

Foto: Dieter Menne

Das Restaurant Fénix in bester Lage am Phoenix-See.
Das Restaurant Fénix in bester Lage am Phoenix-See.

Foto: Dieter Menne

Das Restaurant Fénix in bester Lage am Phoenix-See.
Das Restaurant Fénix in bester Lage am Phoenix-See.

Foto: Dieter Menne

Das Restaurant Fénix in bester Lage am Phoenix-See.
Das Restaurant Fénix in bester Lage am Phoenix-See.

Foto: Dieter Menne

Georg Suemer vom Tiefbauamt und Oliver Amin schauen in die Pläne für den Phoenix-See.
Georg Suemer vom Tiefbauamt und Oliver Amin schauen in die Pläne für den Phoenix-See.

Foto: Dieter Menne

Geschäftsführer Oliver Amin und Koch Markus Pape wollen im Fénix keine kleinen Brötchen backen.
Geschäftsführer Oliver Amin und Koch Markus Pape wollen im Fénix keine kleinen Brötchen backen.

Foto: Dieter Menne

Koch Markus Pape backt in der Boulangerie frisches Brot nach französischen Rezepten.
Koch Markus Pape backt in der Boulangerie frisches Brot nach französischen Rezepten.

Foto: Dieter Menne

Noch umzäunt ein Baugerüst das Gebäude am Phoenix-See. Bis zur Eröffnung Ende Juni soll es verschwunden sein.
Noch umzäunt ein Baugerüst das Gebäude am Phoenix-See. Bis zur Eröffnung Ende Juni soll es verschwunden sein.

Foto: Dieter Menne

Das Gebäude am Phoenix-See steht kurz vor seiner Fertigstellung.
Das Gebäude am Phoenix-See steht kurz vor seiner Fertigstellung.

Foto: Dieter Menne

Ein Schild am Bauzaun weist schon auf die Neueröffnung des Fénix hin.
Ein Schild am Bauzaun weist schon auf die Neueröffnung des Fénix hin.

Foto: Dieter Menne

Das Restaurant Fénix entsteht am Phoenix-See in bester Lage. Die Nachfrage nach Gastronomie ist hier hoch.
Das Restaurant Fénix entsteht am Phoenix-See in bester Lage. Die Nachfrage nach Gastronomie ist hier hoch.

Foto: Dieter Menne

An der Bar können sich Gäste einen leckeren Drink gönnen.
Im Bistro ist es etwas rustikaler.
Die Boulangerie bietet frisch gebackene Brote nach französischen Rezepten.
Das Bistro ist hell und gemütlich.
Im Bistro können die Gäste gemütlich bei einer Tasse Kaffee Zeitung lesen.
An der langen Bar werden köstliche Getränke angeboten.
Der Fine-Dining-Bereich ist hell und elegant eingerichtet.
Noch steht ein Baugerüst vor dem Fénix. Zur Eröffnung Ende Juni soll dieser aber verschwunden sein.
Der Fine-Dining-Bereich des Fènix am Phoenix-See.
Für die Gäste im Fine-Dining-Bereich wird sogar der rote Teppich ausgerollt.
Das Restaurant Fénix in bester Lage am Phoenix-See.
Das Restaurant Fénix in bester Lage am Phoenix-See.
Das Restaurant Fénix in bester Lage am Phoenix-See.
Georg Suemer vom Tiefbauamt und Oliver Amin schauen in die Pläne für den Phoenix-See.
Geschäftsführer Oliver Amin und Koch Markus Pape wollen im Fénix keine kleinen Brötchen backen.
Koch Markus Pape backt in der Boulangerie frisches Brot nach französischen Rezepten.
Noch umzäunt ein Baugerüst das Gebäude am Phoenix-See. Bis zur Eröffnung Ende Juni soll es verschwunden sein.
Das Gebäude am Phoenix-See steht kurz vor seiner Fertigstellung.
Ein Schild am Bauzaun weist schon auf die Neueröffnung des Fénix hin.
Das Restaurant Fénix entsteht am Phoenix-See in bester Lage. Die Nachfrage nach Gastronomie ist hier hoch.