Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

1000 Briten zu Heimspielen

Ryanair verlegt London-Dortmund-Flüge wegen BVB

DORTMUND/LONDON Mehr als 1000 Briten feuern bei jedem Heimspiel den BVB an - diese Fanliebe hat nun auch Konsequenzen für den Flughafen Dortmund: Die Fluggesellschaft Ryanair hat ihre Flüge von London-Stansted nach Dortmund auf den Vormittag vorverlegt. So schaffen es die britischen Anhänger pünktlich zum Anpfiff.

Ryanair verlegt London-Dortmund-Flüge wegen BVB

Ryanair schickt seinen London-Flieger bald immer früher nach Dortmund.

DORTMUND Der Dortmunder Flughafen baut seine London-Verbindungen aus. Neben den Easy-Jet-Flügen nach London-Luton nimmt auch Ryanair die englische Hauptstadt in sein Dortmunder Programm auf. Die Iren steuern ab November London-Stansted an. Daneben gibt es auch neue Flugziele in Süd- und Osteuropa.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Anschlag auf BVB-Bus

Prozess gegen Sergej W. beginnt womöglich erst 2018

DORTMUND Der Prozess gegen den mutmaßlichen BVB-Bomber Sergej W. beginnt möglicherweise erst Anfang 2018. Das Dortmunder Landgericht hat aktuell beim Oberlandesgericht (OLG) in Hamm einen Antrag auf Verlängerung der Untersuchungshaft gestellt. Damit sei ein schneller Verhandlungsbeginn „ungewiss“, sagt ein Gerichtssprecher.mehr...

Roadtrip

Auf der Harley mit Italiens Konsul durch Dortmund

DORTMUND Er ist Konsul und hat eine Harley - vermutlich die einzige mit Diplomatenkennzeichen: Franco Giordani. Seit Oktober 2017 ist er Leiter des Italienischen Konsulats an der Goebenstraße in Kaiserstraßenviertel. Mit seinem Motorrad erkundet er gerne die Stadt. Wir haben ihn begleitet.mehr...

Empfang im Rathaus

OB zeigte Gastfreundschaft für RB-Leipzig-Fans

DORTMUND Es sollte "eine Geste der Gastfreundschaft und der Verzeihung sein", sagte Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Vor dem Bundesliga-Spiel des BVB gegen RB Leipzig empfing er im Rathaus Leipziger Fans, die im Februar Opfer von Fan-Attacken in Dortmund waren. Doch es wurden bei den Gesprächen nicht nur Nettigkeiten ausgetauscht.mehr...

"Überwiegend friedlich"

Polizei zieht positive Bilanz nach BVB-Leipzig-Spiel

DORTMUND Bei der letzten Begegnung der beiden Bundesliga-Vereine war es zu Protesten und Gewalt-Eskalationen gekommen: BVB-Fans griffen Leipzig-Fans an. Bei der Begegnung am Samstag sollte alles anders werden. Jetzt zieht die Polizei ihre Bilanz.mehr...

Neue Restaurants

Das sind die Neuzugänge in Dortmunds Gastro-Szene

DORTMUND Dortmunds Gastro-Karussell dreht sich zurzeit schneller denn je. Eine Neueröffnung folgt auf die nächste. Vor allem im Dortmunder Süden tut sich gerade Einiges. Wir stellen vier Konzepte vor - von einer Hafenkantine am Phoenix-See bis hin zu einem Deutsch-Inder im Klinikviertel.mehr...

Nicht angemeldete Demo

Fan-Protestmarsch: Polizei ermittelt gegen Unbekannt

DORTMUND Die Polizei bewertet den für Samstag geplanten Protestmarsch von BVB-Fans als Demonstration und sucht einen offiziellen Anmelder. Ein Fan-Bündnis der Südtribüne will mit ihm ein Zeichen gegen die Vereinspolitik von RB Leipzig setzen. Die Polizei ermittelt inzwischen wegen einer Straftat.mehr...