Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Sasha über das BVB-Weihnachtssingen: „Es ist mir eine Ehre“

Aktion im Signal Iduna Park

Das BVB-Stadion wird am 17. Dezember zur Konzertbühne. Tausende Dortmunder singen gemeinsam Weihnachtslieder. Mit dabei ist auch Sänger Sasha. Warum er sich darauf freut, was er an Weihnachten mag und warum die BVB-Fans den Papst toppen, hat er im Interview erzählt.

DORTMUND

von Jana Klüh

, 01.12.2017
Sasha über das BVB-Weihnachtssingen: „Es ist mir eine Ehre“

Sasha hat 15 Jahre in Dortmund gelebt und ist großer BVB-Fan. © Christian Kerber

Mit Dortmund, sagt Sasha, der eigentlich Sascha Schmitz heißt, verbindet ihn längst nicht nur die Liebe zum BVB. 15 Jahre hat er, der vor 45 Jahren in Soest geboren wurde, in Dortmund gelebt und hier die Grundlagen für seine Musikkarriere gelegt. Heute lebt er mit seiner Frau in Hamburg, zum BVB-Weihnachtssingen im Signal Iduna Park musste er aber nicht lange überredet werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige