Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kronen-Gelände

Schon wieder ein Absturz - Jugendlicher verletzt

DORTMUND Polizei und Rettungsdienst mussten in der Nacht zu Samstag erneut zur Kronen-Brache an der Märkischen Straße ausrücken, weil wieder jemand auf dem Gelände herumgeturnt und abgestürzt war.

/
Der Jugendliche wird ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sichert das Kronen-Gelände.

Der Rettungswagen kommt.

Die Kronen-Brache hat offenbar eine bestimmte Anziehungskraft. Immer wieder klettern hier nachts Personen über das Gelände und stürzen ab.

Zwei Jugendliche waren offenbar auf das Gelände eingedrungen. Einer der Jugendlichen fiel in einen drei Meter tiefen Schacht. Glück im Unglück: Er kam ins Krankenhaus, trug nach Informationen der Polizei jedochz nur Prellungen davon. Im September 2011 war eine betrunkene 71-Jährige dort ebenfalls in einen Schacht gefallen und hatte sich schwer verletzt. Höhenretter der Feuerwehr mussten sie herausholen. Damals hatte es sogar Festnahmen gegeben, bevor sich das Unglück als Unfall herausstellte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Update 10:11 - 10 Kinder bei Schulbusunfall in Dortmund verletzt

Schulbus kracht gegen Hauswand - Asselner Hellweg gesperrt

DORTMUND Ein Schulbus mit 40 Kindern und zwei Lehrern der Bach-Grundschule aus Wickede ist in Dortmund-Asseln mit mehreren Fahrzeugen kollidiert und letztlich gegen eine Hauswand gekracht. Rund 10 Kinder sind verletzt.mehr...

Leihräder in Dortmund

1000 Freefloater rollen auf die Stadt zu

Dortmund Aus Fernost kommt eine neue Geschäftsidee nach Dortmund geschwappt: Miet-Drahtesel, die man nach Gebrauch per App überall abstellen kann. In Bayern hat das schon für Ärger gesorgt.mehr...

Fotoprojekt über Selbstständigkeit im Alter

Fotografin sucht 100-Jährige, die noch alleine wohnen

DORTMUND Es gibt viele von ihnen, aber man hört und sieht sie selten: Menschen, die auch im hohen Alter noch selbstbestimmt und allein ihren Alltag meistern. Magdalena Stengel sucht diese Menschen – für ein besonderes Fotoprojekt.mehr...

Cyberkriminalität in Dortmund

Experten geben Tipps, wie man sich schützen kann

Dortmund 523 Fälle von Cyberkriminalität wurden 2017 in Dortmund bekannt. Die Dunkelziffer liegt höher. Der Schaden ist oft immens. Doch man kann sich schützen.mehr...

Sperrung am Wambeler Tunnel

Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf der B236

Dortmund Bei einem Unfall mit einem Lkw im Wambeler Tunnel wurden am Dienstagmorgen zwei Menschen leicht verletzt. Ein Teil der B236 in Richtung Lünen war zeitweise gesperrt. Schon ab der B1 standen Autofahrer im Stau.mehr...

Comedy-Nachwuchs aus Dortmund

Zwölfjähriger ohne Lampenfieber auf der Bühne

Aplerbeck Wo andere Angst haben, bleibt Jannis Petersmann aus Dortmund locker. Der zwölfjährige Nachwuchs-Comedian feiert erste Erfolge auf der Bühne und lernt Lektionen.mehr...