Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Interaktive Karte

So kaputt sind Dortmunds Bahnbrücken

DORTMUND Vielen tragenden Säulen des Dortmunder Schienennetzes geht es schlecht: Mehr als jede dritte der 200 Bahnbrücken im Stadtgebiet sind stark sanierungsbedürftig oder abrissreif. Wir zeigen auf einer interaktiven Karte, wo die Schwachpunkte des Netzes liegen. Für einige der kaputtesten Brücken gibt es noch keine Neubaupläne.

#map-canvas { width:624px; height:624px; } .layer-wizard-search-label { font-family: sans-serif };  Schadens-Kategorie --Select--1234Alle Brücken1 - Punktuelle Schäden2 - Größere Schäden3 – Schwere Schäden, aber noch zu reparieren4 – Irreparable Schäden, muss abgerissen werdenQuelle:

; Diese Karte zeigt den Zustand aller Bahnbrücken in NRW - katalogisiert nach den bahneigenen Kategorie-Kriterien 1 bis 4. (Es kann einige Zeit dauern, bis sie vollständig geladen ist.)  Dass es diese Karte gibt, ist "Zeit Online" zu verdanken. Die Online-Ausgabe der renommierten Wochenzeitung hat in einer bemerkenswerten Detektivarbeit den Datenschatz gehoben, den die Deutsche Bahn nach einer Kleinen Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion in kryptischen, nur Bahn-interne Werte umfassenden Tabellen veröffentlichen musste. Mit ihrer Übersetzungs-Arbeit (die sie

dokumentiert haben) schafften die Daten-Spezialisten es,

und zu zeigen, in welchem Zustand sie sich befinden. 200 dieser Brücken liegen auf Dortmunder Stadtgebiet. Davon haben 70 schwere Schäden, dazu kommen weitere 7 Brücken, die so kaputt sind, dass sich eine Reparatur nicht mehr lohnt.

Auf die Frage, wann die sieben besonders stark beschädigten Brücken saniert werden, gibt es von der Bahn keine erschöpfende Antwort. Auf dem mittelfristigen Sanierungsplan stehen aus der höchsten Schadenskategorie nach Unternehmensangaben nur vier:

  • Die Brücke der Regionalbahn-Strecke in Richtung Herdecke über die Olpketalstraße in Kirchhörde soll aus heutiger Sicht 2018 erneuert werden, teilte ein Bahnsprecher auf Anfrage fest.
  • Die Erneuerung der Bahnbrücke an der Lichtendorfer Straße zwischen Sölde und Sölderholz, über die die Bahnstrecke zwischen Holzwickede und Schwerte verläuft, ist laut Bahn in den Jahren 2018/2019 geplant.
  • Das Brückenbauwerk unterhalb der Schnettkerbrücke, über das eine Güterbahnstrecke die Trasse der Regionalbahn aus Richtung Hörde und der S-Bahn-Linie 5 aus Richtung Witten kreuzt, steht für die Jahre 2018 bis 2020 auf dem Erneuerungsprogramm. Im Mai hatte ein Bahnsprecher dafür bereits geschätzte Kosten von zehn Millionen Euro genannt.
  • Auf dem Erneuerungsplan steht auch die marode Bahnbrücke an der Hallereystraße für eine Bahn-Verbindungsstrecke zwischen Marten und Huckarde/Mengede. Hierfür gab es aber zuletzt noch keinen Termin- und Kostenplan.
  • Drei weitere Dortmunder Brücken, die in die höchste Schadenskategorie gehören, stehen dagegen noch nicht im Erneuerungsprogramm der Bahn. Dazu gehört die Brücke der S-Bahn-Linie 4 am Heiligen Weg, eine Brücke der Emschertalbahn in Huckarde/Rahm über einem Güterbahn-Abzweig und eine Brücke der Bahnstrecke in Richtung Münster im Bereich der Westfalenhütte.

Der Trost: Die beiden zuletzt genannten Bahnbrücken liegen fernab von städtischen Straßen

Auch wenn die Schäden an den Brücken groß sind, müsse man sich um die Sicherheit keine Sorgen machen, betont die Bahn. Alle Brückenbauwerke würden mindestens alle drei Jahre geprüft und einmal pro Jahr besichtigt. „Die betriebliche Sicherheit jeder einzelnen Brücke ist damit jederzeit gewährleistet“, teilte die Bahn mit.

NRW Brücken sind zentrale Nadelöhre im Schienennetz der Deutschen Bahn. 4384 gibt es davon in NRW, knapp die Hälfte ist marode. Doch wie kaputt sind diese Brücken und wo stehen sie? Erstmals sind diese Daten jetzt verfügbar. Und schnell stellt sich heraus: Bahnfahrer in NRW müssen sich in den nächsten Jahren auf einiges gefasst machen.mehr...

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schutz vor Terroranschlägen

Wie sicher sind die Beton-Sperren am Weihnachtsmarkt?

Dortmund 2,5 Tonnen schwere Beton-Sperren sollen den Dortmunder Weihnachtsmarkt vor Terroranschlägen schützen. In einem Video auf Youtube ist jedoch zu sehen, wie ein Laster, der Tempo 50 fährt, einen ebenso schweren Betonklotz einfach zur Seite rückt. Wie sicher sind die Dortmunder Sperren also wirklich? Wir haben nachgefragt.mehr...

Großeinsatz in Dorstfeld

Rauch im Hannibal - Feuerwehr rückt aus

DORSTFELD Großalarm am Hannibal in Dorstfeld: Wegen einer größeren Menge Rauchs ist die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag zum riesigen Wohnkomplex ausgerückt. Einen Brand fand die Feuerwehr zwar nicht - aber warm wurde es im Gebäude trotzdem.mehr...

Übersichtskarte

Das wird aus den Ex-Filialen von Sparkasse und Volksbank

Dortmund 17 Filialen der Dortmunder Volksbank und 16 der Sparkasse Dortmund schlossen seit 2016. Gerade in den Stadtteilen gab es die Sorge, die Räumlichkeiten könnten lange leer bleiben. Nun sind einige sinnvolle Nachnutzungen in Sicht. Auf einer interaktiven Karte zeigen wir, was der aktuelle Stand an allen Standorten ist.mehr...

Übersicht

Hier wird in Dortmund geblitzt

DORTMUND Die Dortmunder Polizei und das Dortmunder Ordnungsamt verraten täglich, wo die Geschwindigkeit der Autofahrer kontrolliert wird. Auf unserer Übersichtskarte zeigen wir die Straßen, an denen Polizei und Ordnungsamt blitzen wollen.mehr...

Keine Anwohner betroffen

Bombenfund am Hafen - Blindgänger ist entschärft

DORTMUND Zweiter Bombenfund in drei Tagen: In Huckarde ist am Mittwoch am Rande des Hafens eine 125-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Im Gegensatz zum Bomben-Trio von Lindenhorst am Montag waren diesmal jedoch weder Anwohner noch größere Straßen betroffen. Die Entschärfung lief ohne Probleme.mehr...

Spektakulärer Video-Flug

Fliegen Sie durch Dortmunds Nebeldecke

DORTMUND Dichte Nebelschwaden lagen am Mittwochmorgen über Dortmund. Nur die höchsten Punkte der städtischen Skyline wie der Florianturm ragten aus dem Dunst hervor. In einem kurzen Video nehmen wir Sie mit auf die Reise durch die Nebeldecke - mit einem spektakulären Ende.mehr...