Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Tipps für die Anreise

So kommen BVB-Fans von Dortmund zum Pokalfinale nach Berlin

DORTMUND 50.000 BVB-Fans haben vor einem Jahr zum DFB-Pokalfinale Berlin schwarzgelb gemacht. Ähnlich voll dürfte es auch am 30. Mai beim Spiel gegen Wolfsburg wieder werden. Wer eine Final-Reise in die Hauptstadt plant, sollte sich beeilen - oder braucht ein wenig Glück. Alle Möglichkeiten im Überblick.

So kommen BVB-Fans von Dortmund zum Pokalfinale nach Berlin

BVB- und Bayern-Fans feiern am Samstagmittag friedlich und entspannt vor dem Brandenburger Tor.

Die Anreise

Sonderzug: Knapp 1000 BVB-Fans können mit dem Sonderzug der Fan- und Förderabteilung anreisen. „Mehr geht nicht, mehr Anhänger dürfen nicht an den Zug dran“, sagt Torsten Schild, Vorsitzender der Fanabteilung. Der Sonderzug startet am Finaltag gegen 7 Uhr früh am Dortmunder Hauptbahnhof und fährt nach dem Spiel, nachts gegen 2.30 Uhr von Berlin zurück. 

Die Fanabteilung erhält zudem gut 500 Karten für das Pokalfinale. Das Recht, ein Ticket für Zug und Olympiastadion zu kaufen, wird an BVB-Mitglieder verlost – sobald der BVB sein Kartenkontingent für das Finale vergeben hat. Wer schon eine Karte über den BVB kaufen konnte, bekommt keine mehr über die Fanabteilung. Bewerben können sich Fans über die Webseite der Fanabteilung. Torsten Schild rechnet mit 20.000 Anfragen.

Bahn: Mögliche Streiks mal ausgenommen, ist die Bahn eine schnelle Alternative. Etwa 3 Stunden 20 Minuten fährt der ICE ab Dortmund Hauptbahnhof bis zum Berliner Hauptbahnhof. Die Tickets sind allerdings schon nicht mehr ganz günstig: Wer am Finalsamstag morgens hinfährt und sonntags zurück, zahlt zur Zeit rund 150 Euro - ohne Sitzplatzreservierung.

Fernbus: Diese Variante dauert am Längsten, kostet aber auch am Wenigsten. Verschiedene Fernbusunternehmen fahren von Dortmund nach Berlin. Kosten: ab 70 Euro.

Flugzeug: Eine direkte Flugverbindung von Dortmund nach Berlin gibt es nicht. Wer fliegen will, müsste das zum Beispiel ab Düsseldorf tun, der Flug dauert etwas mehr als eine Stunde. Wer zeitlich etwas flexibel ist, zahlt etwa 150 Euro.

Auto: Von Dortmund nach Berlin sind es mit dem Auto etwa 500 Kilometer - ohne Stau ist man in unter fünf Stunden da. Über die A2 geht's am Schnellsten. Besonders auf der Rückreise am Sonntag dürfte es aber voll werden auf den Straßen. 

 

Die Übernachtung

Berlin hat 135.000 Hotelbetten - ein Großteil davon ist aber schon vergeben. "Die Stadt ist schon gut gefüllt", sagt Christian Tänzler, Pressesprecher beim Tourismusportal Visit Berlin, über das Pokalwochenende. Wer noch ein Hotelzimmer braucht, sollte sich beeilen, rät er.

Die Hotelpreise können teurer sein als an üblichen Wochenenden.

Die Hauptstadt ist zwar an viele Touristen gewöhnt, so ein Pokalfinale mache sich aber schon sehr bemerkbar, sagt Christian Tänzler. Die BVB-Fans sind gern gesehen, viele Berliner sympathisieren mit der Borussia. "Wir freuen uns ganz besonders über die Dortmunder", sagt Tänzler.

 

Die Treffpunkte

Breitscheidplatz: Es ist der schwarzgelbe Stammplatz. Auf dem Platz neben der Gedächtniskirche direkt am Kudamm wird vor dem Pokalfinale gefeiert. Programm braucht es dafür kaum - die Fans machen von allein genug Stimmung.

So feierten die Fans auf dem Breitscheidplatz

Augen nur für Borussia Dortmund.
Auch diese Gruppe aus Dortmund freut sich aufs Finale.
Echte Fans aus Dortmund in Berlin.
Dortmunder Jungs auf dem Breitscheidplatz.
Fans auf dem Breitscheidplatz.
Fans kurz vor 18 Uhr am Breitscheidplatz.
Die Fans hatten ihr Bier in Kisten mitgebracht.
Leergutsammler hatten gut zu tun.
Nur nichts auf die lange Bank schieben: Diese Fans feierten auch um 18 Uhr noch.
Am Breitscheidplatz wurde auch Bier getrunken. Aber nur etwas.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen. Sie sind unterwegs in einem BVB-Fan-Bus und haben beste Perspektiven vor dem Finale.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen. Sie sind unterwegs in einem BVB-Fan-Bus und haben beste Perspektiven vor dem Finale.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Auch Kloppo war auf dem Breitscheidplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen. Sie sind unterwegs in einem BVB-Fan-Bus und haben beste Perspektiven vor dem Finale.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen. Sie sind unterwegs in einem BVB-Fan-Bus und haben beste Perspektiven vor dem Finale.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen. Sie sind unterwegs in einem BVB-Fan-Bus und haben beste Perspektiven vor dem Finale.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen. Sie sind unterwegs in einem BVB-Fan-Bus und haben beste Perspektiven vor dem Finale.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz. Die Fans zeigen Flagge für ihren Verein. Schwarz-Gelb, so weit das Auge reicht: Berlin ist die Stadt der Borussen.
Viele tausend Fans feierten in Berlin: Der Breitscheidplatz war vor dem Finale ihr Borsigplatz.
So feierten die Fans an der Gedächtniskirche in Berlin.
So feierten die Fans an der Gedächtniskirche in Berlin.
Er hält in den Händen, was alle gerne auf Dortmundder Seite sehen wollen: Den DFB-Pokal.
Zwei Jungs für einen Verein: Der BVB schweißt zusammen.
Fans in einem BVB-Doppeldecker-Bus auf Tour durch Berlin.
Fans in einem BVB-Doppeldecker-Bus auf Tour durch Berlin.
Viele Fans auf dem Breitscheidplatz in Berlin.
Fan-Mädchen auf einem Freiluft-Doppeldecker mit Finale-Fahne.
Borussia-Fans aus ganz Deutschland feierten ihren Verein auf dem Breitscheidplatz.
Zwei aus Köln für Dortmund in Berlin: Marco Boltz und Katta Lütgeharm fiebern am Breitscheidplatz dem Final entgegen.
Zwei aus Köln für Dortmund in Berlin: Marco Boltz und Katta Lütgeharm fiebern am Breitscheidplatz dem Finale entgegen.
Zwei aus Köln für Dortmund in Berlin: Marco Boltz und Katta Lütgeharm fiebern am Breitscheidplatz dem Final entgegen.
Zwei aus Köln für Dortmund in Berlin: Marco Boltz und Katta Lütgeharm fiebern am Breitscheidplatz dem Final entgegen.
Zwei aus Köln für Dortmund in Berlin: Marco Boltz und Katta Lütgeharm fiebern am Breitscheidplatz dem Final entgegen.

Olympiastadion: Das ist der Ort des Geschehens. Hier spielt der BVB gegen den VfL Wolfsburg um den Pokal. Mehr als 20.000 BVB-Fans können dabei sein - sie sitzen wie schon beim Triumph 2012  auf der Seite des Marathontores . 

Public-Viewing-Gelände: Noch ist nicht klar ob und wo die Fans, die keine Karte fürs Stadion bekommen haben, in Berlin das Spiel gemeinsam schauen können. Der BVB ist darum bemüht, ein Public Viewing zu organisieren. 2012 wurde an der Waldbühne, nicht weit vom Olympiastadion, geschaut. 2014 im Sommergarten auf dem Messegelände.

 

Und für Heimgebliebene

Wer nicht in Berlin sein kann oder will, für den gibt's in Dortmund ein attraktives Ersatzprogramm. In den Westfalenhallen können 7000 Fans gemeinsam das Finale schauen. 

Die Chancen, dass auch in der Dortmunder City mehrere Tausend Fans auf Großleinwänden das Geschehen im Olympiastadion verfolgen können, stehen sehr gut, sagte Schausteller Patrick Arens am Dienstag. Eine endgültige Entscheidung soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.

DORTMUND Er wolle noch einmal "aus gutem Grund" mit dem Lastwagen um den Borsigplatz fahren. Das hat sich Jürgen Klopp zu seinem Abschied gewünscht. Mit dem Einzug ins Pokalfinale am 30. Mai steigen die Chancen, dass der Wunsch wahr wird. In Dortmund und Berlin wird die große Party geplant. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Aktion im Signal Iduna Park

Sasha über das BVB-Weihnachtssingen: „Es ist mir eine Ehre“

DORTMUND Das BVB-Stadion wird am 17. Dezember zur Konzertbühne. Tausende Dortmunder singen gemeinsam Weihnachtslieder. Mit dabei ist auch Sänger Sasha. Warum er sich darauf freut, was er an Weihnachten mag und warum die BVB-Fans den Papst toppen, hat er im Interview erzählt.mehr...

Neuer Fall für Faber

Tatort-Team dreht "Tod und Spiele" im Unionviertel

DORTMUND Zurzeit ist das Team des Dortmund-Tatorts wieder in der Stadt unterwegs. Gedreht wird für die zwölfte Folge "Tod und Spiele", unter anderem im Unionviertel. Sie führt die Ermittler um Hauptkommissar Faber in die illegale Kampfsportszene - eine Geschichte, die einen realen Hintergrund haben könnte.mehr...

"Out 4 Fame"-Festival

Diese Rapper kommen am Wochenende in den Revierpark

WISCHLINGEN Die "Crème de la crème" des deutschen und internationalen Hip Hop kommt am Wochenende in den Revierpark Wischlingen - so formulieren es jedenfalls die Organisatoren des "Out 4 Fame" und übertreiben dabei nicht einmal. Wir stellen die großen Namen des Festivals in unserer Foto-Übersicht vor.mehr...

Nach Absage am Mittwoch

Nachholtermin für Guano-Apes-Konzert im FZW steht fest

DORTMUND. Am Mittwoch haben die Guano Apes ihr fast ausverkauftes Konzert im FZW in Dortmund kurzfristig abgesagt. Sängerin Sandra Nasic hatte sich eine Bronchitis eingefangen und konnte nicht singen. Jetzt steht der Nachholtermin für das Konzert fest.mehr...

Beeindruckende Bilder

Dortmunderin siegt bei der Bodypainting-Weltmeisterschaft

DORTMUND Diese Kunst ist vergänglich. Nach einer Dusche ist alles weg. Der nackte Körper ist für Gesine Marwedel die Leinwand. Dabei entstehen fantastische Motive. Beim World Bodypainting-Festival, den Weltmeisterschaften, hat die Dortmunderin jetzt den ersten Preis gewonnen. Wir zeigen ihre Arbeiten und das prämierte Körperbild.mehr...

Am Sonntag

Westfalenpark wird zum "Park der offenen Türen"

DORTMUND Freizeitaktivitäten stehen und fallen ja sehr oft mit dem Wetter. Das Wochenende soll richtig schön sonnig und warm werden. Wer Zeit hat, könnte sich am Sonntag auf den Weg zum Westfalenpark machen. Dort ist nämlich von 10 bis 18 Uhr Tag der offenen Tür.mehr...