Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

So schick ist die neue TU-Cafeteria

Noch riecht es nach Holz und Farbe, doch schon bald werden Kaffee- und Currywurstduft in der Luft hängen. Am Montag eröffnet an der TU die "Galerie", die neue Cafeteria, die für etwas Entspannung in der zurzeit proppenvollen Mensa sorgen wird. Wir haben uns zuvor schon umgesehen.

/
Viel Holz, neuer Boden - in der Cafeteria wird es schick.
Viel Holz, neuer Boden - in der Cafeteria wird es schick.

Foto: Architekturbüro Lintner

Hier sitzen bald hungrige Studenten.
Hier sitzen bald hungrige Studenten.

Foto: Architekturbüro Lintner

In den roten Sitzecken soll man gemütlich essen können.
In den roten Sitzecken soll man gemütlich essen können.

Foto: Architekturbüro Lintner

Der neue Wintergarten der Cafeteria "Galerie".
Der neue Wintergarten der Cafeteria "Galerie".

Foto: Architekturbüro Lintner

Ab Montag stehen die 500 Plätze in der Cafeterie "Galerie" zur Verfügung.
Ab Montag stehen die 500 Plätze in der Cafeterie "Galerie" zur Verfügung.

Foto: Schaper

Anzeige
Ein Blick in den Galerie-Wintergarten.
Ein Blick in den Galerie-Wintergarten.

Foto: Schaper

Die letzten Arbeiten vor dem Start am Montag laufen.
Die letzten Arbeiten vor dem Start am Montag laufen.

Foto: Schaper

Die Eichen-Holzstühle.
Die Eichen-Holzstühle.

Foto: Schaper

Lange Bänke, schicke Tische, hier lässt es sich Speisen.
Lange Bänke, schicke Tische, hier lässt es sich Speisen.

Foto: Schaper

Viel Holz, neuer Boden - in der Cafeteria wird es schick.
Hier sitzen bald hungrige Studenten.
In den roten Sitzecken soll man gemütlich essen können.
Der neue Wintergarten der Cafeteria "Galerie".
Ab Montag stehen die 500 Plätze in der Cafeterie "Galerie" zur Verfügung.
Ein Blick in den Galerie-Wintergarten.
Die letzten Arbeiten vor dem Start am Montag laufen.
Die Eichen-Holzstühle.
Lange Bänke, schicke Tische, hier lässt es sich Speisen.