Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sondereinsätze kommen gut an

Die polizeilichen Sondereinsätze in Scharnhorst-Ost seien bei der Bevölkerung gut angekommen, erklärte Klaus Demuth, Leiter der Polizeiwache Scharnhorst. "Der eine oder andere hat sich zwar über ein Verwarngeld geärgert, die starke Präsenz der Ordnungs- und Sicherheitskräfte wurde jedoch insgesamt begrüßt", so Demuth.

Allerdings gelang es laut Polizei, nur den Anstieg der Straftaten zu verlangsamen. Wörtlich heißt es in einer Pressemitteilung, die Oktoberzahlen belegten, "dass sich die Anstiege in den Bereichen Straßenraub, gefährliche Körperverletzung auf Straßen, Wegen und Plätzen aber auch beim Diebstahl aus Kraftfahrzeugen zum Teil erheblich reduziert haben."

"Diese positive Entwicklung" sei Resultat der polizeilichen Bemühungen der letzten Wochen, aber auch Auswirkung der kälteren Jahreszeit, gerade im Bereich der Straßenkriminalität," so die Zwischenbilanz von Thomas Volkmann, Leiter der zuständigen Polizeiinspektion 3.

In den letzten zwei Monaten wurden zu unterschiedlichen Zeiten gezielte Personen- und Fahrzeugkontrollen durchgeführt. Obersters Ziel sei es jedoch gewesen, mit dem Einsatz uniformierter Polizeibeamter, aber auch durch Zivilstreifen die Kriminalität zu bekämpfen und auffälligen Gruppen Grenzen aufzuzeigen.

"Wir werden auch künftig Sondereinsätze mit den Ordnungskräften der Stadt Dortmund durchführen, um neben der täglichen polizeilichen Arbeit immer wieder zusätzliche Akzente gegen Unruhestifter, Verkehrssünder und Kriminelle zu setzen", kündigt Volkmann an. ko

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Update 15:50 - Brennender Kranwagen auf der A45

Erheblicher Stau auf der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt

Dortmund Auf der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt gab am Montagvormittag/-mittag einen erheblichen Stau. Zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Süd und Westhofener Kreuz hatte ein selbstfahrender Kran Feuer gefangen. Am späten Montagabend muss die Richtungsfahrbahn erneut komplett gesperrt werden.mehr...

rnAusbau der B1 in Dortmund

Bauarbeiten beginnen Ende April

Dortmund Die Bundesstraße 1 (B1) im Osten Dortmunds wird bald zur Großbaustelle: Ende April beginnen die Arbeiten für den sechsspurigen Ausbau zur Autobahn 40. Doch die Begeisterung hält sich in Grenzen. Denn es gibt klare Verlierer der Ausbaupläne.mehr...

Polizei zieht Raser auf dem Wall aus dem Verkehr

Sieben Autos und sieben Führerscheine einkassiert

Dortmund Der Dortmunder Wall wurde auch am Wochenende wieder für illegale Autorennen missbraucht. Für sieben Möchtegern-Rennfahrer hatte das drastische Folgen. Die Polizei zog nicht nur ihre Führerscheine ein, sondern auch ihre Autos.mehr...

Kastrationspflicht für Katzen in Dortmund gefordert

Neue Daten belegen mehr als 15.000 verwilderte Katzen

Dortmund Drei Mal hat der Dortmunder Tierschutzverein bereits versucht, eine Kastrationspflicht für Freigängerkatzen durchzusetzen, und hat sich bei der Politik jedes Mal eine blutige Nase geholt. Es fehle das notwendige Datenmaterial zum Katzenelend. Das liegt aber nun vor. Und ist erschreckend.mehr...

Verwirrter Mann verletzt Frau schwer

Nach Schlag ins Gesicht muss Zufallsopfer ins Krankenhaus

Dortmund Eine 69 Jahre alte Frau hielt sich am Samstagmittag an der Stadtbahn-Haltestelle Stadtgarten in der Dortmunder Innenstadt auf. Dort wurde sie das Zufallsopfer eines verwirrten Mannes. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.mehr...

Versuchte Vergewaltigung in der Nordstadt

27-Jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Dortmund In einem Hinterhof in der Dortmunder Nordstadt hat ein 27-Jähriger in der Nacht zu Sonntag versucht, eine 36-jährige Frau zu vergewaltigen. Doch die 36-Jährige schaffte es, zu fliehen.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden