Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Schloss Dellwig

Sonne strahlt beim Herbstfest

Lütgendortmund Eine romantische Atmosphäre, dazu eine wärmende Herbstsonne: Die äußeren Bedingungen passten hervorragend für das Herbstfest auf Schloss Dellwig. Mehrere hundert Besucher fanden entsprechend den Weg zum Heimatmuseum.

Sonne strahlt beim Herbstfest

Mehrere hundert Besucher fanden den Weg zum Herbstfest auf Schloss Dellwig.

Vor allem die Bierstände waren umlagert. Dort wurde das selbst gebraute, dunkle Hellweg-Bräu ausgeschenkt. Dies schien den zahlreichen Gästen zur Mittagszeit ebenso zu munden wie die zünftige Erbsensuppe sowie Bratwürstchen vom Grill.

Rustikales Ambiente

Im rustikalen Schloss-Ambiente ließen es sich viele Wanderer, Radfahrer und auch Jogger bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen gut gehen. Die Coverband „Whats Next“ rockte dazu ab, brachte viele bekannte Hits zu Gehör und lud so zum Tanzen ein.

Herbstfest auf Schloss Dellwig

Mehrere hundert Besucher fanden den Weg zum Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.
Eindrücke vom Herbstfest auf Schloss Dellwig.

Für die jüngsten Besucher war gleichfalls gesorgt. Die ehrenamtlichen Helfer des Museums hatten für sie in der historischen Schreinerwerkstatt aufgeständerte Sterne aus Holz vorbereitet, die die Kids farbig-fantasievoll gestalten und anschließend mit nach Hause nehmen konnten. Weihnachten ist ja nicht mehr weit. Daher machten die jungen Künstler davon rege Gebrauch.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schloss Westhusen

Rassige Gefährte bei der Oldtimer-Schau

Bei den 6. Classic Days trafen sich am Wochenende Oldtimer-Fans und bestaunten historische Autos, Motorräder und Fahrräder auf den Wiesen vor Schloss Westhusen. Mehr als 40 Teilnehmer meldeten sich für die sonntägliche Oldtimer-Ausfahrt durch das Münsterland an.mehr...

Zur Internationalen Gartenausstellung

Neue Endstation für historische Hansabahn geplant

DORTMUND Bisher ist kurz vor der Franziusstraße Schluss: Weiter fährt die historische Hansabahn vom Nahverkehrsmuseum Bahnhof Mooskamp zurzeit nicht. Zur Internationalen Gartenausstellung 2027 (IGA) könnte sich das ändern. Denn die Gleise verlaufen noch einige Kilometer weiter und könnten genutzt werden.mehr...

"Nimmermehr"

Studenten drehten Film im Schloss Westhusen

WESTERFILDE Das Schloss Westhusen hat die Aufgabe als Film-Kulisse mit Bravour bestanden. „Nimmermehr“, die Verfilmung von Edgar Allen Poes Gedicht „Der Rabe“, der in den historischen Räumen des romantischen Schloss entstand, brachte ihren studentischen Machern den Diplom-Abschluss. Aber doch nicht alles, was sie erwartet hatten.mehr...

Ausgrabungshelferin in Jordanien

Mengederin sucht in der Wüste nach Spuren aus biblischer Zeit

MENGEDE Erika Wiedemann-Huß aus Mengede ist Helferin eines Ausgrabungsteams. Seit mehr als zehn Jahren suchen die Forscher im jordanischen Jabboktal auf den Zwillingshügeln Tulul adh-Dhahab nach Spuren aus biblischer Zeit. Uns hat sie von dieser spannenden Suche in der Wüste berichtet.mehr...

Holte-Grundschule bekommt Kletterturm

Schülerparlament entscheidet über Spielplatzgestaltung

Vor der Holte-Grundschule soll ein neuer öffentlicher Spielplatz entstehen. Über die Gestaltung dürfen die Schüler entscheiden. Und die haben glücklicherweise ein Schülerparlament, dem das Jugendamt jetzt vier mögliche Gestaltungen vorgestellt hat.mehr...

Schulte-Witten-Park

Das gibt's bei den Dorstfelder Ferienspielen zu erleben

DORSTFELD In den letzten beiden Wochen der Sommerferien wird es für Dorstfelder Kinder keine Langeweile geben. Wieder haben es die Aktiven der Arbeitsgemeinschaft Dorstfelder Ferienspiele, der Interessengemeinschaft Dorstfelder Vereine und ihre Partner ehrenamtlich geschafft, ein Programm auf die Beine zu stellen, das von 8. bis zum 19. August Leben in den Schulte-Witten-Park bringen wird. Wir schreiben auf, was die Kinder erwarten dürfen.mehr...