Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball

Spanien siegt bei der Europameisterschaft der Grundschulen

BRACKEL Die deutsche Elf kämpft momentan in Polen und der Ukraine um den Sieg der Europameisterschaft. Bei der EM der Grundschulen ist die Entscheidung schon gefallen. Dass BVB-Maskottchen Emma die Daumen drückte, konnte dem deutschen Team auch nicht helfen.

Spanien siegt bei der Europameisterschaft der Grundschulen

Maskottchen Emma versteigerte das Meister-Rhino mit den Unterschriften der BVB-Spieler für 2250 Euro.

Bei der EM der Grundschulen wurde auch ein Meister-Rhino mit den Unterschriften der BVB-Spieler versteigert. Spanien und Tschechien sind Europameister. Deutschland scheidet in der Vorrunde aus. Das waren die Ergebnisse bei der großen Grundschul-Europameisterschaft, die in Sporthalle der Geschwister-Scholl-Gesamtschule ausgespielt wurde. 140 Schüler der Reichshofgrundschule, der Erich-Kästner-Grundschule sowie der Siegfried-Drupp-Grundschule nahmen an dem Turnier teil. Bei den ersten und zweiten Klassen setzte sich Spanien gegen Russland 2:0 im Siebenmeterschießen durch. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0. Bei den dritten und vierten Klassen siegten die Tschechen im Finale 2:0 gegen Kroatien. Deutschland schied in der Vorrunde aus.

Das Turnier wurde von den Geschwistern Stephan und Ariane Kullack organisiert, die seit fünf Jahren bei solchen Fußball-Veranstaltungen für den guten Zweck sammeln. „Die Kinder hatten großen Spaß. Wir wollen aber auch das Miteinander fördern“, erklärt Ariane Kullack eine weitere Idee hinter der Veranstaltung. Doch neben dem Fußballturnier gab es für die kleinen Besucher noch einiges mehr zu erleben. Das Dortmunder Maskottchen Emma war ebenso zu Gast wie Matthias „Kasche“ Kartner, der mit dem BVB-Jahrhundertchor und allen Schülern gemeinsam das Lied „You‘ll never walk alone“ sang.

Auch bei der großen Tombola oder beim Kinderschminken hatten die Jungen und Mädchen viel Spaß. Die Versteigerung des Meister-Rhinos war dann der Höhepunkt des Tages. Für 2250 ersteigerte die Firma Contidata Datensysteme das Nashorn mit allen Unterschriften der BVB-Spieler sowie von Meistertrainer Jürgen Klopp.

Spanien siegt bei der EM der Grundschulen

Bei der EM der Grundschulen wurde auch ein Meister-Rhino mit den Unterschriften der BVB-Spieler versteigert.
Bei der EM der Grundschulen wurde auch ein Meister-Rhino mit den Unterschriften der BVB-Spieler versteigert.
Bei der EM der Grundschulen wurde auch ein Meister-Rhino mit den Unterschriften der BVB-Spieler versteigert.
Bei der EM der Grundschulen wurde auch ein Meister-Rhino mit den Unterschriften der BVB-Spieler versteigert.
Bei der EM der Grundschulen wurde auch ein Meister-Rhino mit den Unterschriften der BVB-Spieler versteigert.
Bei der EM der Grundschulen wurde auch ein Meister-Rhino mit den Unterschriften der BVB-Spieler versteigert.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.
Bei der Europameisterschaft der Grundschulen siegte Spanien.

Bei der EM der Grundschulen wurde auch ein Meister-Rhino mit den Unterschriften der BVB-Spieler versteigert.  Die Summe wird zusammen mit den Tageseinnahmen an drei verschiedene Institutionen gespendet. Neben dem roten Keil und den jeweiligen Fördervereinen der Grundschulen erhält auch die Ärztliche Beratungstelle des Kinderschutzzentrums Dortmund einen Teil des Geldes. Dies war für die Geschwister Kullack die letzte Fußballveranstaltung. „Wir wollen mal die Sportart wechseln und für Tennis oder Golf ähnliche Aktionen veranstalten“, so die Geschwister.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mieter wollen klagen

Hannibal: Eilverfahren reicht Intown wohl nicht aus

DORTMUND Ein klagendes Ehepaar darf auch nach dem 1. Februar 2018 noch in seine Wohnung im Hannibal. Das hat das Amtgericht Dortmund am Dienstag per Eilverfahren festgesetzt. Für die anderen Mieter gilt das aber nicht. Jetzt wollen die sich gegen die Firma Intown zur Wehr setzen. mehr...

Standortwechsel

Deutsches Kochbuchmuseum verlässt Westfalenpark

DORTMUND Zum letzten Mal öffneten die Ehrenamtlichen des Deutschen Kochbuchmuseums am Mittwoch die Türen an der Buschmühle. Nächste Woche schließt die Ausstellung. In all den Jahren führten die Ehrenamtlichen Schulklassen durch den Bestand, halfen Wissenschaftlern bei der Recherche. Nur eines haben sie nie getan.mehr...

Einmaliges Betreuungskonzept im Ruhrgebiet

Entwurf für Kinderhospiz der Elisabeth-Grümer-Stiftung steht

WESTRICH Das geplante Kinderhospiz der Elisabeth-Grümer-Stiftung in Westrich wird in seinem Betreuungs-Konzept einmalig sein im Ruhrgebiet. Neben Geld suchen die Gründer ein Logo. Ein Wettbewerb soll das ändern.mehr...

Ärger mit Vonovia

Mieterin hat seit Juli Schimmelpilz in der Wohnung

KÖRNE Ein Bruch in der Regenfall-Leitung und schon war er da, der Schimmelpliz in der Wohnung. Bewohnerin Karin Backe aus Körne ist sauer, denn ihre Vermieterin, die Vonovia, hat den Schaden noch immer nicht korrekt beseitigt. Der besteht bereits seit Juli.mehr...

Traditionsveranstaltung

Ein Herz für die Kohlenkirmes

EVING Ein Herz für Meik Hibbeln und die Kohlenkirmes: Sabine Poschmann lobte das Kult-Event und beschenkte den Vorsitzenden des Evinger Gewerbevereins sowie viele Gäste der 38. Ausgabe des beliebten Volksfestes. Mit Lebkuchenherzen.mehr...

Wegen Sanierung

Teil der Max-Wittmann-Schule ist umgezogen

KEMMINGHAUSEN Die Max-Wittmann-Förderschule gibt‘s wegen der anstehenden Renovierung am Gebäude an der Oberevinger Straße 155 seit Schuljahresbeginn an zwei Standorten. Der Umzug war zunächst etwas holperig.mehr...