Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Stadt schließt Wettbüro an der Siegburgstraße

Zwölf Jahre betrieben Onur Devrim und sein Vater dieses Wettbüro an der Siegburgstraße. Nun wurde es wegen fehlender Betriebsgenehmigung geschlossen.

Stadt schließt Wettbüro an der Siegburgstraße

Nach zwölf Jahren

Rund zwölf Jahre betrieb die Familie Devrim an der Siegburgstraße ein Wettbüro. Doch nun hat die Stadtverwaltung Onur Devrim den Betrieb untersagt und die Geschäftsräume versiegelt. Wegen einer fehlenden Genehmigung. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Mengede

, 17.06.2015

Warum hat die Stadt das Wettbüro geschlossen?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige