Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Syburg: Reichsmarkstraße schreibt Geschichte

SYBURG Seit 27 Jahren ist Manfred Renno Mitglied der Bezirksvertretung - und seit 27 Jahren beschäftigt sich der Bezirksvorsteher auch schon mit dem Ausbau der Reichsmarkstraße.

Syburg: Reichsmarkstraße schreibt Geschichte

Ein Bagger rollt über die gesperrte Reichsmarkstraße.

Den 12. November 2007 bezeichnete Renno deshalb als ein "historisches Datum". Weil "nach tausenden von Einwohnerversammlungen" die Bauarbeiten begonnen haben. Bezirksvertreter und Stadtdirektor Ullrich Sierau ließen sich gestern vom Tiefbauamt über die Pläne informieren.

Auf 525 Metern erhält die beim Schleichverkehr so beliebte Straße eine 5,50 Meter breite Asphaltdecke und zwei Meter breite Betonpflaster-Gehwege, so dass der Durchgangsverkehr ein einengendes Gefühl bekommen soll.

Die Anwohner dagegen erhalten 16 Parkplätze, Bäume, eine Schulbushaltestelle, 15 Laternen, bremsende Aufplasterungen - und 90 Prozent der Kosten.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Syght

Spielbank Hohensyburg bekommt neues Restaurant

SYBURG Die Spielbank Hohensyburg möchte attraktiver werden für Gäste, die nicht ins Casino gehen - unter anderem mit moderner Küche und einer frischen Optik. Darum öffnet dort neben dem Sterne-Betrieb Palmgarden ein neues Restaurant, das Syght. Und auch im Palmgarden tut sich einiges.mehr...

17-Jähriger schwer verletzt

Höhenretter holen Mountainbiker aus Ruhr-Steilhängen

SYBURG Aufwändiger Rettungseinsatz in den Steilhängen unterhalb der Hohensyburg: Höhenretter der Feuerwehr haben am Sonntagnachmittag einen schwer verletzten Mountainbiker aus dem unwegsamen Gelände geholt.mehr...

Naturbühne Hohensyburg

"Der nackte Wahnsinn" feierte Premiere

SYBURG Das Stück "Der nackte Wahnsinn" feierte am Samstagabend Premiere auf der Naturbühne Hohensyburg. Dabei fielen einige Hüllen. Unsere Kritik und viele Bilder finden Sie hier.mehr...

Industriedenkmal

RWE-Schriftzug über Koepchenwerk wird saniert

SYBURG Viele Jahre berührten nur Grafitti-Sprüher und Zerstörungsfreunde den großen RWE-Schriftzug des Koepchenwerks am Hengsteysee. Nun bringt die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur die Landmarke zurück zu altem Glanz.mehr...

Polizei sucht Unfallflüchtigen

Hengsteysee: Radfahrer überrollt Dreijährige

Syburg Ein dreijähriges Mädchen ist am Hengsteysee von einem Radfahrer angefahren und schwer verletzt worden. Als die Mutter des Mädchens den Radfahrer aufforderte weiterzufahren, tat er das auch. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen für die Unfallflucht und nach dem Radfahrer.mehr...

Nur Tempo 100 erlaubt

Mercedes-Fahrer rast mit 242 km/h in Radarfalle

SYBURG Es war ein brandgefährlicher Geschwindigkeitsrausch, dem ein 22 Jahre alter Gummersbacher auf der A45 verfallen ist: Bei der Abfahrt Dortmund-Süd wurde der Mercedes-Fahrer von der Polizei geblitzt - mit 242 statt der erlaubten 100 km/h. Seine Raserei kommt den jungen Mann nun teuer zu stehen.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden