Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tagebuch 8. August 2008

Tag 8: Vervollständigen der Auswertungen

/
Vor dem Polarmuseum.

Ein Copepode, der in Salz- und Süßwasser überleben kann, komprimiert.

Mikrospopieren in der kleinsten Hütte.

9:00Frühstück Leider konnten wir aus hygienischen (Gefahr der Infektion der wertvollen Forschungstiere) und personellen Gründen (letzte Ferienwoche in Norwegen) nicht wie geplant an den physiologischen Untersuchungen der Robben und Moschusochsen teilnehmen. Deshalb haben wir alternativ unsere Auswertungen vervollständigt. 11:00 Zusammentreffen in Hütte 48: zwei vorbereitete Vorträge der Schüler über das Polarinstititut und über Oslo gehört 11:45Verteilung der Arbeiten: Plankton und Copepoden mikroskopieren, Leitfähigkeitsmessungen vom Salzwasser und Süßwasser, Datenaufnahme der Ergebnisse der Exkursionen, Auswertungen der Salzoleranz von Kleinkrebsen in Salz- und Süßwasser 17:00 Nachmittags hatten wir eine Verschnaufpause vom vorherigen Tag und Gelegenheit einige Einkäufe zu erledigen 21:00Vorbereitungen für den nächsten Tag in Hütte 48: Arbeitsverteilung und Inhalt der Museen besprochen Ab 22 Uhr: endlich darf das Abendessen beginnen!!!!   

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Umwege für Autofahrer

Martener Hellweg nach Wasserrohrbruch gesperrt

MARTEN Nach einem Schaden an einer Wasserleitung im Martener Hellweg auf Höhe der Hausnummer 68 ist der Martener Hellweg zwischen der Planetenfeldstraße und der Straße In der Meile für den Straßenverkehr gesperrt. Die Arbeiten werden einige Tage andauern.mehr...

Bert-Brecht-Gymnasium

Das sagt die neue Schulleiterin Sabine Schmidt-Strehlau

KIRCHLINDE Für Lehrerin Sabine Schmidt-Strehlau beginnt am Mittwoch ein neues Kapitel am Bert-Brecht-Gymnasium. 21 Jahre unterrichtet sie hier zwar schon, am Mittwoch aber stellt sie sich Kollegen und Schülern offiziell als neue Schulleiterin vor. Wir haben sie in ihrem neuen Büro getroffen.mehr...

Planetenfeldstraße / Martener Hellweg

36-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

MARTEN Schwerer Unfall in Marten: Ein 36-jähriger Mann ist am Montagabend bei einem Unfall an der Kreuzung Planetenfeldstraße / Martener Hellweg leicht verletzt worden. Der Mann war mit einer 28-jährigen Autofahrerin zusammengestoßen.mehr...

Gewerbepark Huckarde

Dokom21 weiht größtes Rechenzentrum im Ruhrgebiet ein

HUCKARDE Dortmunds städtischer Telekommunikationsdienstleister Dokom21 hat am Montag sein fünftes Zentrum eingeweiht - mit 2600 Quadratmetern Fläche für Serverschränke ist es das größte im Ruhrgebiet. Das Geschäft mit Rechenzentren läuft für Dokom gut, wovon auch die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) profitieren.mehr...

Mit Fotostrecke

Wo man auf der Bartholomäus-Kirmes Glück findet

LÜTGENDORTMUND Mit Fahrgeschäften, Autoscooter, Dosenwerfen und anderen Attraktionen lockte am Wochenende die 658. Bartholomäus-Kirmes wieder viele Besucher. Was aber macht sie glücklich? Wir haben uns umgehört und viele Fotos gemacht.mehr...