Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bargeldschmuggler erwischt

Taschengeld XXL im Reisegepäck

DORTMUND Es ist nie verkehrt, etwas Geld dabei zu haben, wenn man auf Reisen geht. 38.100 Euro sind allerdings eine Summe, die der Zoll für übertrieben hält. Das merkte ein 63-Jähriger, der vom Flughafen Dortmund aus verreisen wollte.

Taschengeld XXL im Reisegepäck

Beim Geldschmuggel erwischt wurde ein 63-Jähriger am Dortmunder Flughafen.

Ein 63-jähriger Türke, der am Dienstag Abend von Dortmund aus ins türkische Antalaya fliegen wollte, bekam ein Problem: In der Sicherheitsschleuse gingen die Alarmlampen an, als der Mann sie durchschritt. Er hatte eine größere Summe Bargeld am Körper befestigt.

38100 Euro zählten die Zollbeamten später, das waren genau 28101 Euro zuviel. „Barmittel im Wert von 10.000 Euro oder mehr müssen der zuständigen Zollstelle bei Einreise in die EU oder bei Ausreise aus der EU schriftlich angemeldet werden. Den Beschuldigten erwartet nun eine Geldbuße“, so Uwe Jungesblut, Sprecher des Hauptzollamts Dortmund.

Da der Mann einen festen Wohnsitz in Deutschland hatte, konnte er seine Weiterreise später nach einer "fachmännischen Beratung" fortsetzen - übrigens mit seiner üppigen Barschaft. In näherer Zukunft muss der Mann allerdings erläutern, woher das Taschengeld XXL stammt.     

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Flughafen Dortmund

Von Dortmund aus geht's ab Herbst nach Ägypten

DORTMUND Der Airport Dortmund bekommt ein neues Reiseziel: Die Fluggesellschaft "Corendon Airlines" fliegt ab Oktober nach Ägypten. Der neue Zielflughafen ist ein beliebter Urlaubsort.mehr...

Luftfahrtgesellschaft Walter

Air Berlin übernimmt Dortmunder Regional-Airline

DORTMUND Air Berlin hat eines der Pionier-Unternehmen am Dortmunder Flughafen gekauft. Deutschlands zweitgrößte und hoch verschuldete Fluggesellschaft hat die Luftfahrtgesellschaft Walter komplett übernommen. Die Regional-Airline wechselt für einen symbolischen Preis den Besitzer, wie ein Sprecher betont.mehr...

Carsharing am Airport Dortmund

Flugreisende können ankommende Gäste ihr Auto nutzen lassen

WICKEDE Neues Angebot am Dortmunder Flughafen: Reisende ab Dortmund können ihr Auto am Airport in Wickede parken und ankommenden Gästen zur Verfügung stellen - und damit noch ein bisschen Geld verdienen. Ein ungarisches Carsharing-Unternehmen macht's möglich. Wir erklären das Prozedere.mehr...

Eurowings-Flug

Flieger von Mallorca nach Dortmund musste in Luxemburg landen

DORTMUND Eine um 8.25 Uhr in Palma de Mallorca gestartete Eurowings-Maschine nach Dortmund musste am Dienstag in Luxemburg landen. Die 117 Fluggäste hörten eine "Emergency"-Durchsage des Piloten an die Crew. Dann setzte das Flugzeug zum Landeanflug an.mehr...

Neue Verbindung

Airport: Dortmund fliegt ab Herbst nach Wien

DORTMUND Reisende können künftig von Dortmund nach Wien fliegen. Die Fluglinie Eurowings bietet die Verbindung ab Herbst an. Außerdem soll es zusätzlich zu den drei bereits bestehenden Verbindungen nach München eine weitere in die bayerische Landeshauptstadt geben.mehr...

Germania

Flughafen Dortmund: Noch mehr Flüge nach Mallorca

WICKEDE Sonne, Sommer, Mallorca: Für diejenigen, die diese Kombination bevorzugen, hat der Flughafen Dortmund gute Nachrichten. Am Samstag (20. Mai) gibt es noch mehr Flüge von Wickede nach Mallorca. Wir blicken an dieser Stelle auf das neue Angebot.mehr...