Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Sparkasse

Weniger Service im Stadtbezirk

APLERBECK Die Sparkasse wird die Zahl ihrer Geschäftsstellen in Dortmund deutlich verringern. Davon betroffen sind auch die drei Standorte in Aplerbeck. Aplerbeck-Nord, Aplerbecker Mark und Aplerbeck-Mitte.

In der Aplerbecker-Mark werden die Kunden auf den Service von Sparkassenmitarbeitern zukünftig verzichten müssen. Hier wird in Zukunft lediglich eine SB-Stelle zu finden sein – mit Geldautomat, Kontoauszugsdrucker. Die Geschäftsstelle Aplerbeck- Nord wird komplett geschlossen. Einzige Sparkassen-Geschäftsstelle in Aplerbeck wird dann an der Köln-Berliner-Straße sein. Hier kann der Kunde noch den persönlichen Service nutzen. Die SB-Stelle in Alt-Schüren wird geschlossen. Aber nicht nur Negatives gab die Sparkasse bekannt. So soll im Rodenberg-Center eine neue SB-Stelle eingerichtet werden. Im Stadtbezirk Aplerbeck wird es demnach noch vier Geschäftsstellen geben, in denen der komplette Finanzverkehr abgewickelt werden kann. Die Standorte sind Aplerbeck-Mitte (mit verlängerten Öffnungszeiten), Berghofen, Schüren und Sölde. Die Umstellungen sollen bis zum Jahresende erfolgen.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

B236

Das müssen Sie über den Umbau der B236 wissen

APLERBECKER MARK Bis zur Dortmunder Stadtgrenze ist die B236 schon seit mehreren Jahren ausgebaut. Jetzt soll es weitergehen in Richtung Süden - bis zum Anschluss der A1 in Schwerte. Wann die Bauarbeiten losgehen und warum das auch Dortmunder Autofahrer betrifft, verraten wir in Fragen und Antworten.mehr...

Zehn Autos beschädigt

Randalierer schlagen Golfbälle in Scheiben und Scheinwerfer

DORTMUND Ungewöhnliche Vandalismus-Serie im Dortmunder Süden: Unbekannte haben am Wochenende zehn Autos im Dortmunder Süd-Osten beschädigt - mit Golfbällen. Die Randalierer zerstörten mit den Bällen Scheiben und Scheinwerfer.mehr...

Cranberry-Hanf-Geschmack

Dieses Dortmunder Eis will Weltmeister werden

APLERBECKER MARK Wie das Eis von Heidi D‘ Agnese-Schmidtmann so mundet, das wissen schon zahlreiche Bürger im Dortmunder Süden. Jetzt sollen es auch die Bewohner und Besucher der deutschen Hauptstadt probieren. Beim großen Gelato-Deutschland-Finale auf dem Potsdamer Platz in Berlin.mehr...

Übersicht

Das passiert zurzeit an der Wittbräucker Straße

BERGHOFER MARK/HÖCHSTEN Tausende Dortmunder fahren jeden Tag über die Wittbräucker Straße, die gleich durch mehrere Stadtteile führt. Zu zwei Projekten auf der viel befahrenen Straße gibt es jetzt Neuigkeiten - gute und schlechte.mehr...

Fuldastraße

Neue Fahrbahndecke lädt zum Rasen ein

APLERBECKER MARK Das ungute Gefühl kam bei einigen Anwohnern schon im letzten Jahr auf. Da bekam die Fuldastraße zwischen der Wittbräucker Straße und der Schwerter Straße eine neue Asphaltdecke. Einer Fahrbahn, glatt wie ein Kinderpopo. Leider auch ein Anreiz zum Rasen.mehr...

Grundschule Aplerbecker Mark

Dortmunderin (34) brutal niedergeschlagen - Zeugen gesucht

APLERBECKER MARK Eine 34-jährige Dortmunderin ist am Samstag an der Grundschule Aplerbecker Mark brutal niedergeschlagen worden. Wie die Polizei berichtet, wurde zuvor ein junges Mädchen von einer Gruppe Jugendlicher belästigt. Die 34-Jährige ging dazwischen - und wurde dann selbst zum Opfer.mehr...