Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Das "Perfekte Dinner"

Wie ein Dortmunder durch eine Koch-Show glücklich wurde

DORTMUND „Das perfekte Dinner“ hat Sascha Alexander Ziller den ersten Preis beschert – im doppelten Sinne. Der 47-jährige Berufsgriller hat vor einem Jahr nicht nur die TV-Kochshow gewonnen, sondern auch seine Traumfrau gefunden. Wir erzählen die Geschichte.

Wie ein Dortmunder durch eine Koch-Show glücklich wurde

Sascha Alexander Ziller mit seiner Freundin Heide. Beide lernten sich vor etwa einem Jahr bei "Das perfekte Dinner" kennen.

Es war die Ruhrgebiets-Ausgabe der Sendung vor knapp einem Jahr, die Sascha Alexander Ziller so viel Glück brachte. Das Kochen, erzählt er, habe er schon als Kind für sich entdeckt. Er war damals 12 oder 13 Jahre alt und half seiner Mutter beim Spaghetti-Kochen. "Die Soße habe ich übernommen und über die Jahre weiterentwickelt." Irgendwann sei sie ein Familienklassiker geworden. "Die ist echt berüchtigt", sagt er und grinst verschmitzt.

"Werd‘ doch Koch", sagte seine Mutter damals. "Auf keinen Fall", antwortete ihr Sohn. Er lernte Bildhauer. Und kam doch zur Gastronomie. Sascha Alexander Ziller ist mittlerweile Berufsgriller. Er grillt also Steak und Würstchen für 5 oder 500 Leute, gibt Kochkurse und Seminare. Und seit wenigen Tagen betreibt er an der Flughafenstraße in Brackel „Die Fleischboutique“, in der er hochwertige Fleischprodukte anbietet.

Sympathische Truppe

Mit seinen Kochkünsten jedenfalls überzeugte Ziller im vergangenen Jahr fürs Fernsehen auch seine vier Mitstreiter – und servierte in der Runde von allen das perfekteste Dinner. Mit Kandidatin Heidi habe er sich da schon gut verstanden, sagt Ziller. "Aber die ganze Truppe war super sympathisch. Das hat gepasst wie die Faust aufs Auge."

Über Whats-App – den Smartphone-Chat – blieben die fünf Hobbyköche in Kontakt. Nach ein paar Monaten schrieben sich Sascha und Heidi alleine Nachrichten, wenig später trafen sie sich. "Da hat’s gefunkt", sagt der Dortmunder. Seit einem Dreivierteljahr ist er mit seiner Heidi zusammen. "Sie ist meine absolute Traumfrau", sagt er. Die Beiden denken darüber nach, zusammenzuziehen. Heidi lebt noch in Essen.

Auftritt bei der Jubiläumssendung

Auch wenn seine Herzdame damals nur Letzte wurde: Sascha kocht gerne mit ihr zusammen. Auch am Mittwoch, wenn Sascha Alexander Ziller bei der Jubliäums-Ausgabe von "Das Perfekte Dinner" an der Reihe ist, wird sie ihn unterstützen.

Für die Jubiläumswoche hatte Vox Teilnehmer gesucht, deren Leben sich durch das perfekte Dinner verändert hat. Eik aus Köln war bei der allerersten Sendung dabei, Zoi aus Berlin hat nach ihrer Teilnahme ein Restaurant eröffnet, Janne aus Berlin hat damals ihrer Mutter geholfen und steht nun selbst am Herd, Marcus aus Geilenkirchen hatte einen Singleaufruf gestartet und ebenso seine große Liebe gefunden wie der Dortmunder Sascha Alexander Ziller – nur hatte der gar nicht damit gerechnet.

Geburtstagstorte

Der 47-Jährige will nun unbedingt ein zweites Mal gewinnen. Überzeugen will er die Gäste auch mit seinen Grill-Künsten. Als Vorspeise gibt’s Mini-Wagyu-Burger und Skirt-Steak. Zur Hauptspeise geschmorte Ochsenbäckchen in Spätburgunderreduktion. Und das Dessert – zweierlei Geburtstagstorte – zaubert Heidi für die Gäste. Liebe, das sagt man ja so, geht eben auch durch den Magen.


 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schutz vor Terroranschlägen

Wie sicher sind die Beton-Sperren am Weihnachtsmarkt?

Dortmund 2,5 Tonnen schwere Beton-Sperren sollen den Dortmunder Weihnachtsmarkt vor Terroranschlägen schützen. In einem Video auf Youtube ist jedoch zu sehen, wie ein Laster, der Tempo 50 fährt, einen ebenso schweren Betonklotz einfach zur Seite rückt. Wie sicher sind die Dortmunder Sperren also wirklich? Wir haben nachgefragt.mehr...

Großeinsatz in Dorstfeld

Rauch im Hannibal - Feuerwehr rückt aus

DORSTFELD Großalarm am Hannibal in Dorstfeld: Wegen einer größeren Menge Rauchs ist die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag zum riesigen Wohnkomplex ausgerückt. Einen Brand fand die Feuerwehr zwar nicht - aber warm wurde es im Gebäude trotzdem.mehr...

Übersichtskarte

Das wird aus den Ex-Filialen von Sparkasse und Volksbank

Dortmund 17 Filialen der Dortmunder Volksbank und 16 der Sparkasse Dortmund schlossen seit 2016. Gerade in den Stadtteilen gab es die Sorge, die Räumlichkeiten könnten lange leer bleiben. Nun sind einige sinnvolle Nachnutzungen in Sicht. Auf einer interaktiven Karte zeigen wir, was der aktuelle Stand an allen Standorten ist.mehr...

Übersicht

Hier wird in Dortmund geblitzt

DORTMUND Die Dortmunder Polizei und das Dortmunder Ordnungsamt verraten täglich, wo die Geschwindigkeit der Autofahrer kontrolliert wird. Auf unserer Übersichtskarte zeigen wir die Straßen, an denen Polizei und Ordnungsamt blitzen wollen.mehr...

Keine Anwohner betroffen

Bombenfund am Hafen - Blindgänger ist entschärft

DORTMUND Zweiter Bombenfund in drei Tagen: In Huckarde ist am Mittwoch am Rande des Hafens eine 125-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Im Gegensatz zum Bomben-Trio von Lindenhorst am Montag waren diesmal jedoch weder Anwohner noch größere Straßen betroffen. Die Entschärfung lief ohne Probleme.mehr...

Spektakulärer Video-Flug

Fliegen Sie durch Dortmunds Nebeldecke

DORTMUND Dichte Nebelschwaden lagen am Mittwochmorgen über Dortmund. Nur die höchsten Punkte der städtischen Skyline wie der Florianturm ragten aus dem Dunst hervor. In einem kurzen Video nehmen wir Sie mit auf die Reise durch die Nebeldecke - mit einem spektakulären Ende.mehr...