Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

FDP lehnt Dirks ab und plädiert für Aschenbrenner

BOCHUM Zum Jahresbeginn wird die städtische Wirtschaftsförderung in eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung "Wirtschaftsförderung Bochum" überführt. Vorgesehen als Geschäftsführer ist der bisherige Amtsleiter Heinz-Martin Dirks (Foto 1).

27.11.2007

Dessen Wahl zum Geschäftsführer ist für die FDP-Ratsfraktion allerdings ausgeschlossen: "Zum einen läuft gegen ihn noch ein Disziplinarverfahren wegen der fehlerhaften Vergabe der Imagekampagne ,Bochum macht jung?; Ergebnisse aus diesem Verfahren liegen der FDP nicht vor.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige