Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Fernsehen zu Gast bei Wittener Sammlern

WITTEN Comedian Markus Majowski besuchte für SAT 1 den Briefmarkensammlerverein im Märkischen Museum. Die Sendung „Die Klischee-Schau“ befasst sich mit dem Vereinsleben.

von Von Susanne Linka

17.11.2007

„Guten Tag, Herr Schulz“, grüßt Markus Majowski freundlich, nachdem er die Malschule des Märkischen Museums betreten hat. „Ich heiße aber Müller“, entgegnet der so Angesprochene prompt - und Majowski dreht sich auf dem Absatz um. Schließlich ist die Kamera mitgelaufen und die Einstellung muss nochmal gedreht werden. Ein Sat1-Team ist am Donnerstagabend zu Gast beim Briefmarkensammlerverein. Er trifft sich zweimal im Monat in der Malschule, dann kommen die Mitglieder zum Tausch. Manche holen auch nur ihre bestellten Neuerscheinungen ab.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige