Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Geschichte anders erleben

Annen "Auf diese Weise lernt man Geschichte viel intensiver", sagt Jasmin Baum aus der Klasse 10b.

von Von Lisa Timm

, 28.11.2007
Geschichte anders erleben

Das Gelände der KZ-Gedenkstätte an der Immermannstraße räumten die Overbergschüler gründlich auf.

Sie ist eine von 42 Schülerinnen und Schülern der Overbergschule, die das Gelände der KZ-Gedenkstätte am ehemaligen Außenlager des KZ Buchenwald an der Immermannstraße reinigten. "Wenn man hier herumläuft und den Müll einsammelt, dann macht man sich schon Gedanken, wie die Menschen, die früher hier gefangen waren, behandelt wurden", gesteht Pascal Brauckhoff (10a). Er und seine Mitschüler finden es gut, Geschichtsunterricht einmal anders zu erleben. Gemeinsam mit den Lehrerinnen Marion Prawitz und Brigitte Wiedemann waren die Schüler gestern ab 10 Uhr an der Gedenkstätte aktiv.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige