Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Konzert in Bochum

Grönemeyer sorgt bei 28.000 Fans für Gänsehaut

Bochum Die Stimmung in Bochum ist eine ganz besondere. Das macht Herbert Grönemeyer bei seinem Konzert in der Rewirpower-Arena direkt klar. Und noch etwas: Den größten Fehler des vorletzten Heimspiels will er auf gar keinen Fall wiederholen.

/
Grönemeyer in Bochum

Grönemeyer in Bochum

Gut drauf, sehr ausgelassen, aber auch nachdenklich präsentiert sich Herbert Grönemeyer bei seinem Heimspiel. Er spielt fünf Songs aus seinem neuen Album "Dauernd jetzt", dann kommt "Bochum." Der Moment der Momente, er kommt um 20.49 Uhr, mit geballter Kraft, so euphorisch, wie er nur in dieser Stadt, diesem Stadion sein kann: Herbert, der es allein nur bis "Tief in den Westen" schafft. Der Rest ist ein 28 000facher Aufschrei, ein 28 000faches Mitsingen.

"Ich bin gerade sehr emotional"

"Ich bin gerade sehr emotional, aber ich will versuchen, dass man es nicht merkt", sagt Grönemeyer anschließend, "aber ich bin ja in meiner Heimatstadt." Danach macht er bereits ein Versprechen: Bochum will er zwei Mal spielen. "Es war der größte Skandal in meiner Karriere, dass ich es hier beim vorletzten Mal nicht zwei Mal gespielt habe."

Fotos: Herbert Grönemeyer in Bochum

Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum
Grönemeyer in Bochum

Das Publikum ist völlig begeistert und zeigt sich auch bei den Liedern des neuen Albums sehr textsicher. Auch ein kleiner Regenschauer tut der Stimmung keinen Abbruch. Die ist ohnehin sehr speziell, fast mystisch. Bei "Der Weg", dem Abschiedslied von seiner Anna, wird es ganz still. Viele Tränen fließen. Bochum, die Stadt, gibt es eben nur ein Mal. "Bochum", das Lied, singt er zwei Mal. Der Moment der Momente, diesmal doppelt. Mehr geht nicht.

DORTMUND/BOCHUM "Liebe liegt nicht in der Luft" - "Männer nehmen in den Arm" - "Bochum, ich komm' aus Dir". Wie gehen diese Herbert-Grönemeyer Textzeilen weiter? Testen Sie Ihr Wissen in unseren zehn Quizfragen rund um Currywurst, das Ruhrgebiet und die ganz großen Gefühle.mehr...

Konzert in Bochum

Heimspiel für Grönemeyer

BOCHUM Bochum, er kommt aus dir: Herbert Grönemeyer ist zurück in seiner Heimatstadt. Heute und morgen tritt er im ausverkauften Rewirpowerstadion vor seine Fans. Um 17 Uhr öffneten die Tore, ab 20.15 Uhr beginnt das musikalische Heimspiel. Wie die Stimmung dann aussehen könnte, zeigt der Blick auf die vergangenen Konzerte.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gerichtsprozess

Werner Arzt drohen vier Jahre Haft wegen Betrugs

Bochum/Werne Er soll eine Bank um 1,6 Millionen Euro betrogen haben: Im Betrugsprozess rund um eine Bochumer Privatklinik drohen dem angeklagten Arzt aus Werne über vier Jahre Haft. Das hat das Bochumer Landgericht am Montag signalisiert.mehr...

Auf Cranger Kirmes verloren

Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

BOCHUM Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären Heia“ verloren hat, schläft er schlecht.mehr...

Bauchschuss-Drama

Sieben Jahre Haft für Bochumer Pistolenschützen

BOCHUM Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn in den Bauch geschossen.mehr...

Zeltfestival Ruhr 2017

Royal Republic: Weekend Men in Bochum

BOCHUM Beim Zeltfestival Ruhr in Bochum stand am Donnerstagabend eine besondere Rockband auf dem Programm. Wer auf den letzten Drücker kam, konnte bereits im Biergarten hören, wo es lang ging, denn schon bevor die Schweden überhaupt auf der Bühne standen, schallten „Royal Republic“-Sprechchöre aus dem kleinen Zelt.mehr...

Unversteuerter Tabak sicher gestellt

Zoll durchsucht zehn Shisha-Cafés in Bochumer City

BOCHUM Bei einer Razzia in zehn Bochumer Shisha-Cafés am Montagabend stellten Beamte des Hauptzollamts Dortmund, der Polizei und des Ordnungsamtes über 60 Kilo Wasserpfeifentabak sicher. Bei dem Einsatz in der Innenstadt wurden außerdem mehrere Strafanzeigen geschrieben.mehr...

Mit einem Obstmesser

Anklage: "Scheren-Frau" raubte Dolmetscher aus

BOCHUM Eine Spielzeugpistole, drei Messer, eine Schere und dazu ein Beutel mit Glasscherben: Das Waffenarsenal, das eine dreifache Mutter (38) bei einem mutmaßlichen Raubüberfall in ihrer Handtasche trug, war bizarr, unheimlich und verstörend. Seit Donnerstag steht die „Scheren-Frau“ in Bochum vor Gericht.mehr...