Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

2500 Halterner Schüler probierten Sportarten aus

Tag des Schulsports

In der Dreifachturnhalle am Schulzentrum übten die Schüler "Sepak Takraw" - eine Art Fußballtennis aus Malaysia und Thailand, das normalerweise mit Rattanbällen gespielt wird. Beim Tag des Schulsports am Montag konnten 2500 Halterner Schüler wieder jede Menge ausprobieren.

HALTERN

von Jürgen Wolter

, 22.06.2015
2500 Halterner Schüler probierten Sportarten aus

Hip Hop ist eine Lebenseinstellung, die von den Ghettokids aus New York ausging. Diese Lebenseinstellung wollten gleich 50 Mädchen und drei oder vier Jungs in der Seestadthalle von den Trainern des TSC, Sascha Drohla und Yannik Olszowy erfahren. Bewegungsmäßig ging es gleich richtig zur Sache.

115 verschiedene Sportarten stellten sich vor, von bekannten wie Fußball oder Tennis bis zum Flag-Football oder dem Xslider. Insgesamt 2500 Schüler kamen ordentlich in Bewegung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige