Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Chorgesang aus aller Welt

HALTERN „Liedgut pflegen und erhalten“. Dieses Motto hatte sich die Chorvereinigung Haltern am See auf die Fahnen geschrieben und deshalb am Sonntag zum „Strauß bunter Melodien“ in die Aula des Schulzentrums eingeladen.

Chorgesang aus aller Welt

Dem "Belcanto" verpflichtet ist die Amateurgesangsgruppe "Storytellers", die mit buntgemischten Songs für gute Stimmung beim Publikum sorgte.

Im Jahr 2006 aus den Chören MGC Frohsinn und dem Männerchor 1921 entstanden, gab die Chorvereinigung Haltern am See e.V. nach zwei Jahren Vorbereitung nun ihr erstes Konzert. Neben russischen Volksweisen und israelischen Liebesliedern begeisterte die Chorvereinigung insbesondere mit „Ein Freund, ein guter Freund“ von den „Comedian Harmonists“. Während sich kurz zuvor noch die Wenigsten überhaupt zum Mitwippen hinreißen ließen, entbrannte nun ein beschwingtes Mitklatsch-Konzert. Matthias Ortmann, der nicht nur als Tenor, sondern auch als Moderator fungierte, erinnerte an die Verfolgung der Berliner Gesangsgruppe zur Zeit des Dritten Reiches. „Etliche Jahrzehnte sind wieder im deutschen Liedgut zu finden und müssen bewahrt werden.“ Nach einem kurzweiligen Gesangsblock der Chorvereinigung kam nun aber auch Tenor Matthias Ortmann, in Begleitung der Pianistin Natalia Pavlyuchik, nicht nur zu Wort, sondern sorgte mit Mozart und Schumann für klassische Musikmomente. Während die 34 Männerstimmen der Chorvereinigung besonders stimmgewaltig auftraten, sorgten die aus Marl stammenden Gesangsamateurinnen „Storytellers“ für zarte Klänge. Die Chorvereinigung ist den russischen Volksweisen verpflichtet, die „Storyteller“ dem „Belcanto“ – bei aller Vielfalt sorgten die Beteiligten mit ihren vielseitigen Interpretationen bekannter oder unbekannter Musiktitel nicht für Unterhaltung, sondern für einen wahren Ohrenschmaus.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Camping-, Caravan- und Automobilausstellung in Haltern

Eine Messe mausert sich zum Erfolgsmodell

Haltern Aus „Haltern Mobil“ wurde 2017 die CCA, die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung. Die Zweitauflage bietet weitere Neuerungen.mehr...

Ampelschaltung an Halterns Römerstraße unverändert

Rote Ampel trotz gesperrter Straße

HALTERN Die Umleitungen wegen der Sperrung der Weseler Straße in der Halterner Innenstadt funktionieren weitgehend reibungslos. Lediglich an einer Stelle hakt es ab und zu: Beim Linksabbiegen von der Römer- in die Lavesumer Straße bilden sich gelegentlich Rückstaus.mehr...

Das Cheatday-Streetfood-Fesitval kommt nach Haltern

Originelle Burger und süße Snacks

Haltern Schon bald können die Halterner wieder ausgefallene Burger und süße Überraschungen ausprobieren. Denn das Cheatday-Streetfood-Festival kommt nach seiner Premiere im vergangenen Oktober wieder zurück in die Seestadt.mehr...

Hunderte Strandgäste schon am Halterner Silbersee

Drei Freibäder warten noch auf den Saisonstart

HALTERN 26 Grad, die Sonne brennt vom Himmel – und das Mitte April. Der Frühling zeigt sich in der Seestadt von seiner allerbesten Seite und das schöne Wetter soll bis Sonntag bleiben. Zu den ersten richtig warmen Tagen des Jahres haben wir uns umgehört, wie es mit den Bademöglichkeiten in Haltern aktuell aussieht.mehr...

Halternerin (13) ist erfolgreiche Hundesportlerin

Ein starkes Duo auf insgesamt sechs Beinen

HALTERN Sie ist erst 13 Jahre alt. Lorena Hackenberg ist mit ihrem Hund Lola erfolgreich in der Sportart Rally Obedience, nun hat sie sich eine besondere Auszeichnung erarbeitet. Im Video zeigen wir einen Ausschnitt ihres Trainings.mehr...