Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Zwei Männer sollen Halternerin vergewaltigt haben

Das Grauen vor 15 Monaten am Prozessionsweg

HALTERN 15 Monate soll die Tat schon her sein, in der kommenden Woche beginnt der Prozess zu einer mutmaßlichen Vergewaltigung in Haltern am See. Der Fall vom Februar 2017 war bislang überhaupt nicht öffentlich bekannt – warum bleibt unklar.

Das Grauen vor 15 Monaten am Prozessionsweg

Auf einem unbeleuchteten Privatweg am Prozessionsweg soll die Tat im Auto passiert sein. Foto: Kevin Kindel

Mehr als ein Jahr nach der Tat tritt ein mutmaßlicher Vergewaltiger am 24. Mai (Donnerstag) vor den Richter. Das hat das Landgericht Essen am Dienstag angekündigt, die Tat soll bereits am 5. Februar 2017 geschehen sein.

Der heute 37-jährige Angeklagte habe die inzwischen 50-jährige Halternerin und eine Bekannte von ihr in einem Tanzlokal in Haltern kennengelernt, berichtet Gerichtssprecher Dr. Johannes Hidding.

„Dann hat er zusammen mit einem unbekannten Begleiter beide im Auto mitgenommen und die Bekannte zuerst bei ihr zu Hause abgesetzt“, erklärt der Vorsitzende Richter: „Dann fuhren die Männer mit der anderen Frau auf einen unbeleuchteten Privatweg und vergewaltigten sie“, so der Vorwurf. Das sei am Prozessionsweg passiert, ergänzt Staatsanwaltschafts-Sprecher Thomas Endberg.

Vier Karts von Halterner ADAC-Trainingsgelände gestohlen

Einbrecher hatten in den letzten Tagen gleich drei Ziele

HALTERN Bei mehreren Einbrüchen in Haltern haben Diebe in den vergangenen Tagen reichlich Beute gemacht und Sachschäden hinterlassen.mehr...

Der 37-jährige Angeklagte wohnt in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. Weil er Familienangehörige in Marl habe, halte er sich häufiger in der Region auf, berichtet Gerichtssprecher Hidding. Anhand von Fotos habe die Halternerin ihn identifiziert. Nähere Informationen wollen beide Behörden vor dem Prozess nicht verraten.

Bislang war dieser Fall unserer Redaktion überhaupt nicht bekannt, es gab nie eine passende Mitteilung zu der Anzeige. Warum das nicht geschehen ist, kann Endberg nicht mit Sicherheit sagen. „Grundsätzlich kann es mal passieren, dass einzelne Fälle zwischen den Dezernaten und der Pressestelle nicht übermittelt werden“, sagt er.

16-Jähriger in Haltern verprügelt und Handy geraubt

Polizei sucht nach Räubern vom Südwall

HALTERN Erst unterhielten sie sich noch und gingen ein Stück gemeinsam durch die Innenstadt. Dann haben zwei Jugendliche auf einen 16-jährigen Halterner eingeschlagen und ihm das Handy gestohlen. Die Polizei sucht jetzt mit einer detaillierten Beschreibung nach den Tätern. Vor allem eine besondere Jacke blieb dem Opfer im Gedächtnis.mehr...

„Wir sind die Ermittlungsbehörde“, sagt Polizeisprecher Michael Franz zu dem Fall. Wenn die Polizei fertig ist, gibt sie die Ermittlungsergebnisse an die Staatsanwaltschaft. „Die guckt drüber und entscheidet, ob weitere Ermittlungen nötig sind und ob sie Anklage erhebt.“ Die Staatsanwaltschaft sei Herr des Strafverfahrens, deshalb läge dort das Auskunftsrecht.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Stauseefestival

Mehr als 3000 Sportler aber wenig Besucher kamen ins Halterner Seebad

HALTERN Im Drachenboot, am Volleyballnetz oder zwischen den Fußballtoren: Am Halterner Stausee war am Wochenende richtig viel los. Hier sehen Sie unsere besten Bilder des Stauseefestivals.mehr...

Jubiläumskonzert

Disney-Magie und 80er-Rock in der Realschule

Haltern Die Alexander-Lebenstein-Realschule feierte in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Zum Abschluss aller Festlichkeiten ließen Lehrer und Schüler es noch einmal richtig krachen.mehr...

Christbäume

Ein halbes Jahr vor Weihnachten werden die Tannen in der Haard vorbereitet

FLAESHEIM In genau sechs Monaten ist Weihnachten. Damit die Christbäume in einem halben Jahr soweit sind, dass die Halterner sie selbst fällen können, ist der RVR bereits jetzt aktiv.mehr...

Forum Stadtentwicklung

Bürger sollen ihre Ideen zum künftigen Gesicht der Stadt Haltern am Dienstag einbringen

HALTERN. Wie soll Haltern sich entwickeln? Wer sich dazu mit Experten Gedanken machen möchte, ist am Dienstag ins Alte Rathaus zum Forum eingeladen. Dem Auftakt folgen weitere Gespräche und Aktionen.mehr...

Fußballfans

Diese 20 WM-Nationen haben Staatsbürger in Haltern

HALTERN Zwei Drittel der Fußball-WM-Nationen sind in der Stadt vertreten. Sehen Sie hier, aus welchen exotischen Staaten die Halterner kommen. Helfen Sie uns, die einzige Person aus Costa Rica zu finden!mehr...

Fußball-WM

Diese „Experten“-Tipps haben die Nachwuchskicker aus Lippramsdorf für Jogi Löw

LIPPRAMSDORF Die F-Jugend des SV Lippramsdorf kennt sich mit K.O.-Spielen aus. Sie gibt Tipps, wie Jogis Jungs das Spiel gegen Schweden wuppen können.mehr...