Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Freibadverein Sythen eröffnet neue Saison mit Familienfest

Ehrenamtliche laden zu Spielen, Sport und Spaß

Sythen Zur Saisoneröffnung lässt es der Verein Freibad Sythen am Samstag (26. Mai) gleich ordentlich krachen. Das Familienfest „Ein Dorf rettet sein Freibad“ ist erstmalig mit dem „1. Sythener Kraftakt“ verbunden. Nicht nur Sportskanonen kommen auf ihre Kosten.

Ehrenamtliche laden zu Spielen, Sport und Spaß

Das ehrenamtliche Kassenteam im Freibad Sythen freut sich aufs Familienfest und auf die neue Saison. Wiethoff Foto: Foto: Silvia Wiethoff

Das Wasser in den Becken des Sythener Freibads ist schon glasklar. Nun muss die Qualität nur noch durch ein unabhängiges Labor bestätigt werden, dann kann die neue Badesaison gestartet werden. Dafür hat der Verein Samstag (26. Mai) angepeilt.

Am gleichen Tag wird unter dem Motto „Ein Dorf rettet sein Freibad“ ab 11 Uhr der Familientag im Bad gefeiert. Wer möchte, kann an diesem Tag wieder seinen eigenen Flohmarktstand auf der Wiese aufbauen (gewerbliche Anbieter zahlen fünf Euro Standgebühr für den laufenden Meter). Neu im Programm sind eine Latin-Dance-Party mit heißen Rhythmen und das Kanu-Schnupper-Paddeln. Kinder dürfen sich auf eine Riesen-Piraten-Hüpfburg freuen. Wer längeres Haar hat, kann es sich von Sina Sandschneider und Lisa Tönnis flechten lassen. Mit Uwe Honert und seinem Hubsteiger geht wieder hoch hinaus und die Tauschschule TommiDive lädt zum Schnuppertauchen ein. Die Küche daheim kann kalt bleiben. Es stehen genügend Getränke sowie Würstchen, Reibeplätzchen und Kuchen bereit.

1. Sythener Kraftakt

Verbunden ist der Familientag erstmalig mit der Sportaktion „1. Sythener Kraftakt“. Jeweils zwei Sportler, darunter auch Mixed-Teams, treten im Wettbewerb (Wallball übers Volleyballnetz, Sprinten, Kettleball) gegeneinander an. Die Startgebühr von zehn Euro kommt dem Freibad zugute.

Der Verein bittet für den Familientag am Samstag (26. Mai) um Kuchenspenden. Ein Kühlwagen steht bereit.

Aktuelle Infos über das Freibad gibt es auf der neu gestalteten Homepage, auf Facebook und Instagram.

Anmeldungen für den 1. Sythener Kraftakt sind bis Donnerstag (24. Mai) möglich. kraftakt@freibad-sythen.de www.freibad-sythen.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Halterner Musterklassen arbeiten mit iPads

Die Schulen warten auf den „Digitalpakt“

HALTERN Veronika Beher leitet gerade drei Halterner Grundschulen, deshalb gibt sie selbst aktuell keinen Unterricht. Richtig ärgerlich sei das. Denn ihr Team darf in Musterklassen neue Technologien für die ganze Stadt testen.mehr...

Joseph-König-Gymnasium ermöglichte Gedenkstättenfahrt

Zwischen Freiheit und Hölle

Haltern Erstmals organisierte das Joseph-König-Gymnasium eine Gedenkstättenfahrt. Schüler der Jahrgangsstufe 11 besuchten die Konzentrations- und Vernichtungslager Majdanek und Belzec in Polen. Dort wurde ihnen das Grauen der NS-Zeit erst richtig bewusst.mehr...

Halterner Vereine kooperieren für „Rudel-Turnen“

Neues Open-Air-Sportangebot startet in Haltern

HALTERN Gemeinsam mit dem Stadtsportverband Haltern am See, dem ATV Haltern, dem Ski-Club Haltern und dem Team von „Bauch & Hüfte“ führt der Kreissportbund Recklinghausen erstmalig in diesem Jahr das Projekt „Sport im Park“ durch. Das Ziel ist es, die Halterner Bürger zu bewegen, quasi ein „Rudel-Turnen“.mehr...

Neue Wege für Radfahrer und Wanderer in Haltern

Neue Strecken sollen den Wald entlasten

HALTERN Wanderer, Hundehalter, Radfahrer und Reiter kommen sich im Wald nicht selten in die Quere. Mangelnde Rücksicht ist häufig ein Thema. Mit zwei Projekten will der Regionalverband Ruhr vor allem die Haard entlasten. Unsere Karte zeigt, wo sich etwas tun soll.mehr...

Taxifahren wird in Haltern teurer

Tarife um bis zu acht Prozent angehoben

Haltern Die Taxitarife werden im Kreis Recklinghausen angehoben, im Tagbetrieb um 8, im Nachtbetrieb um 6,4 Prozent. Das hat der Kreistag auf seiner letzten Sitzung beschlossen. Ein Halterner Taxiunternehmer sagt: „Die Erhöhung liegt durchaus im üblichen Rahmen.“mehr...

Evangelische Gemeinde feiert Musical-Premiere

Brandaktuelle Themen beim Kindermusical in Haltern

HALTERN Bereits zum dritten Mal wurde am Samstagnachmittag das Halterner Paul-Gerhard-Haus zum Musicaltreffpunkt. Unter der Leitung von Diakonin Karolin Wengerek führte die evangelische Kirchengemeinde das Kindermusical „Bartimäus, ein wunderbarer Augenblick“ auf.mehr...