Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

«Ein Held zu werden, ist ziemlich einfach»

Haltern Zahlreiche Rettungswagen und Sanitäter sammelten sich am gestrigen Sonntag auf dem Marktplatz. Auf den ersten Blick sah alles nach einem Großeinsatz bei einem Unfall aus, in Wahrheit präsentierte sich jedoch nur das Deutsche Rote Kreuz (DRK) der Öffentlichkeit. «Wir zeigen heute fast alle unsere Arbeitsbereiche und wollen den Leuten vermitteln, dass Helfen unsere Stärke ist», betonte Uwe Konrad, 1. Vorsitzender des Halterner Ortsverbandes. Fanfarenklänge Zwar ließ sich die Sonne nur selten blicken, doch das vielgestaltige Programm lockte zahlreiche Besucher auf den Marktplatz. Neben musikalischer Unterhaltung durch den Fanfarenkorps und kulinarischen Genüssen gab es auch eine Ausstellung und eine Blutspende-Aktion. Gerne nahmen Interessierte das Angebot wahr, bei einem nachgestellten Unfall die Erste Hilfe-Kenntnisse wieder aufzufrischen. «Ein Held zu werden, ist eigentlich ziemlich einfach, wenn man die lebensrettenden Maßnahmen beachtet, die wir in unseren Kursen beibringen», erzählte Konrad. Jugendarbeit boomt Erfreut und stolz blicken die Verantwortlichen momentan auf die Jugendarbeit. Nach zwischenzeitlichen Nachwuchsproblemen Mitte der 90-er Jahre, sind inzwischen 53 der 123 aktiven Mitglieder Kinder und Jugendliche. «Wir denken, dass es sehr wichtig ist, den Jugendlichen Dinge wie Gruppendynamik und Verantwortungsgefühl zu vermitteln», berichtete Konrad. Deshalb sind weitere Aktionen wie «Bleib cool ohne Gewalt» geplant, in denen die Jugendlichen lernen sollen, auch in Konfliktsituationen ruhig zu bleiben. Der Infotag bildete den Anfang der Feierlichkeiten des DRK anlässlich des 100-jährigen Bestehens. Am 1. September wird als Höhepunkt ein großer Festabend auf dem Prickings-Hof stattfinden, bei dem unter anderem Schlagerstar Olaf Henning auftreten wird. Karten sind noch erhältlich. nik

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

50 Feuerwehrleute bekämpfen Waldbrand in Haltern

Großer Waldbrand im Bereich Stockwieser Damm

Haltern Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem großen Waldbrand im Bereich Stockwieser Damm in Haltern gerufen. Ein Hektar des Waldes hatte Feuer gefangen, die Feuerwehr sperrte die Straße.mehr...

Halterner fahren mit Shuttlebus zum Kreißsaal

Neues Angebot zum Infoabend im Sixtus-Hospital

HALTERN Das Sixtus-Hospital lädt werdende Eltern zum Info-Abend am 28. Mai ein. Mit dem Shuttlebus geht es dann auch nach Dorsten.mehr...

Mit Flatterband die Fähre Maifisch abgesperrt

Unbekannte stören laufenden Betrieb

Flaesheim Mit Flatterband und Warnschilden am Anleger haben Unbekannte vor der Nutzung der Lippefähre gewarnt. Laut Lippeverband hat das zu Irritationen geführt und die Frage aufgeworfen, ob die Maifisch noch in Betrieb ist.mehr...

Ordnungsamt stellt erhöhtes Beschwerdeaufkommen fest

Wenn der Nachbar die Mittagsruhe stört

HALTERN. Mit der Sommerzeit nimmt die Zahl der Bürger-Beschwerden im Ordnungsamt der Stadt Haltern wieder zu. Meistens geht es um die Störung der Mittagsruhe durch die Nachbarn. Die Stadt zeigt Lösungsansätze auf.mehr...

Leiterin der Stadtbücherei Haltern verrät Pläne

Stadtbücherei Haltern bald 24 Stunden geöffnet?

HALTERN. Seit einem Jahr leitet Andrea Coenen-Brinkert die Stadtbücherei Haltern. Die Diplom-Bibliothekarin hat viel frischen Wind in die Einrichtung gebracht. Im Gespräch mit Ingrid Wielens verrät die 42-Jährige, was sie in naher und ferner Zukunft noch alles vorhat.mehr...

Vergewaltigung am Prozessionsweg in Haltern

Täter muss für Jahre ins Gefängnis

HALTERN/ESSEN An einem Februarabend herrschte erst Partystimmung, dann wurde eine Frau aus Haltern von zwei Männern vergewaltigt. Am Donnerstag fiel vor dem Landgericht Essen das Urteil.mehr...