Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Vier Karts von Halterner ADAC-Trainingsgelände gestohlen

Einbrecher hatten in den letzten Tagen gleich drei Ziele

HALTERN Bei mehreren Einbrüchen in Haltern haben Diebe in den vergangenen Tagen reichlich Beute gemacht und Sachschäden hinterlassen.

Einbrecher hatten in den letzten Tagen gleich drei Ziele

Reichlich Beute machten Unbekannte jetzt auf der ADAC-Trainingsanlage in Haltern. Foto: www.blossey.eu

In der Nacht zum Samstag war das Gelände des ADAC- Fahrsicherheitsplatzes das Ziel der unbekannten Täter. Sie hatten ein Stück des Zauns aufgeschnitten und dann eine Garage auf dem Gelände aufgebrochen. Vier Karts und zwei Motoren sowie ein Kompressor und Werkzeug wurden entwendet. Der Gesamtschaden beträgt 15.000 bis 20.000 Euro, erklärte Heinz Sasse, Vorsitzender des Rallye Clubs (RC) Haltern, auf Anfrage. Der Verein betreibt im Auftrag des ADAC das Fahrsicherheitstraining auf dem Gelände.

Sasse zeigte sich am Montag überrascht: „Das ist der erste Einbruch hier seit 40 Jahren. Die Täter müssen Insider gewesen sein“, mutmaßt er. Denn sie hatten es zielstrebig auf diese spezielle Garage abgesehen, in der die Privatfahrzeuge von Mitgliedern untergestellt waren.

Beute wurde wahrscheinlich mit einem Laster abtransportiert

Mit Hilfe eines Lastwagens sollen die Diebe nach Sasses Vermutung ihre Beute dann schnell abtransportiert haben. Die Trainingsangebote des RC Haltern bleiben von dem Einbruch unberührt. „Alles findet weiter wie gewohnt statt“, sagte der Vorsitzende.

Einbruch in der ehemaligen Erich-Kästner-Schule

Irgendwann in der Zeit zwischen Mittwoch und Montag schlugen Einbrecher dann erneut zu. Diesmal hebelten sie das Fenster eines Gruppenraums in der ehemaligen „Erich-Kästner-Schule“ an der Drususstraße auf. Im Raum beschmierten sie die Wände mit schwarzen Filzstiften. Eine Weltkarte und einen Feuerlöscher ließen die Täter mitgehen. Ein weiterer Feuerlöscher wurde im Gebäude entleert.

Zwischen Samstag und Montag schließlich brachen Unbekannte in ein Geschäft an der Rekumer Straße ein. Über eine Terrassentür waren sie ins Gebäude gelangt. Dort erbeuteten sie in einem Metallschrank mehrere Handys.

Nach Angaben eines Sprechers sieht die Polizei keinen Zusammenhang zwischen den Einbrüchen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sixtus-Hospital

Wohin zur Entbindung, wenn Halterns Geburtenstation am Wochenende schließt?

HALTERN Dr. Fang Li und Yuhuan Zhang erwarten ihr zweites Kind. Die Entscheidung für den Ort der Entbindung haben sie schon gefällt. Im Halterner Krankenhaus ginge es nur noch bis Samstag (30. Juni).mehr...

Stauseefestival

Mehr als 3000 Sportler aber wenig Besucher kamen ins Halterner Seebad

HALTERN Im Drachenboot, am Volleyballnetz oder zwischen den Fußballtoren: Am Halterner Stausee war am Wochenende richtig viel los. Hier sehen Sie unsere besten Bilder des Stauseefestivals.mehr...

Jubiläumskonzert

Disney-Magie und 80er-Rock in der Realschule

Haltern Die Alexander-Lebenstein-Realschule feierte in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Zum Abschluss aller Festlichkeiten ließen Lehrer und Schüler es noch einmal richtig krachen.mehr...

Christbäume

Ein halbes Jahr vor Weihnachten werden die Tannen in der Haard vorbereitet

FLAESHEIM In genau sechs Monaten ist Weihnachten. Damit die Christbäume in einem halben Jahr soweit sind, dass die Halterner sie selbst fällen können, ist der RVR bereits jetzt aktiv.mehr...

Forum Stadtentwicklung

Bürger sollen ihre Ideen zum künftigen Gesicht der Stadt Haltern am Dienstag einbringen

HALTERN. Wie soll Haltern sich entwickeln? Wer sich dazu mit Experten Gedanken machen möchte, ist am Dienstag ins Alte Rathaus zum Forum eingeladen. Dem Auftakt folgen weitere Gespräche und Aktionen.mehr...

Fußballfans

Diese 20 WM-Nationen haben Staatsbürger in Haltern

HALTERN Zwei Drittel der Fußball-WM-Nationen sind in der Stadt vertreten. Sehen Sie hier, aus welchen exotischen Staaten die Halterner kommen. Helfen Sie uns, die einzige Person aus Costa Rica zu finden!mehr...