Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Einwände aus der Rekumer Straße

22.11.2007

Haltern Mit einer Gestaltungs- und Werbesatzung will die Stadt historische Strukturen im Stadtkern schützen. Die Wahrung der historischen Parzellierungen der Grundstücke sowie die Erhaltung von Fassadenelementen und Materialien seien unerlässlich für eine attraktive und erlebbare Innenstadt, meint die Stadt Haltern. Der vom Rat beschlossene Satzungsentwurf liegt noch bis zum 6. Dezember in der Bauverwaltung aus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige