Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Fahrerin in Haltern kommt auf Dach zum Stillstand

Frau war mit Schrittgeschwindigkeit unterwegs

Haltern Am Sonntagmittag ist eine Autofahrerin vor dem Halterner St.-Sixtus-Hospital gegen einen Steinbrocken gefahren und ist mit ihrem Auto auf dem Dach zum Stillstand gekommen. Laut Polizei blieb sie unverletzt.

Frau war mit Schrittgeschwindigkeit unterwegs

Am Sonntagmittag ist eine Frau mit ihrem Auto auf dem Dach gelandet, nachdem sie gegen einen Steinbrocken gefahren war. Foto: Eva-Maria Spiller

Die Frau (Jahrgang 1958) aus Oer-Erkenschwick war gegen 13 Uhr mit Schrittgeschwindigkeit auf Höhe des Krankenhauseingangs auf der Gartenstraße in Richtung Sixtusstraße unterwegs.

Steinbrocken in der Hecke

Dann kollidierte die Frau mit einem Stein in der Hecke vor dem Krankenhaus, wobei die rechte Seite des Wagens angehoben wurde und das Auto auf das Dach kippte, heißt es nach ersten Angaben der Feuerwehr. Die Frau wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Hier konnten laut Polizei aber keine Verletzungen festgestellt werden.

Wie schwer die Frau verletzt ist, wie es zu dem Unfall kommen konnte und warum die Frau vor dem Krankenhaus unterwegs war, ist bisher noch unklar.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Spannender Wettkampf in Flaesheim

Boule-Spieler kämpften um den Stadtmeister-Titel

FLAESHEIM. Zwölf Teams haben sich bei den Boule-Stadtmeisterschaften einen spannenden Wettkampf geliefert. Besonders das Finale war hochklassig.mehr...

Schützengemeinschaft hat zwei Tage lang viel Spaß

Moritz Schrief ist neuer König in der Freiheit

Lippramsdorf „Die Freiheiter wissen, wie man einen Vogel abschießt“, applaudierte Bürgermeister Bodo Klimpel der Schützengemeinschaft. Nach gut zwei Stunden und 562 Schuss fiel „Annemi“: Moritz Schrief war der Überraschungskönig.mehr...

rnHalterner Fußballvereine kämpfen um den Nachwuchs

Immer weniger Kinder spielen im Verein

Haltern Fußball ist und bleibt der beliebteste Sport der Deutschen, doch an der Basis bröckelt es so langsam. Die Zahl der Mannschaften geht nicht nur deutschlandweit zurück, auch in Haltern spielen immer weniger Kinder Fußball.mehr...

Glückliche Kinder beim Schultriathlon in Haltern

Der Sport verbindet

Haltern Was sich beim 14. Lippe-Schultriathlon abspielte, konnte sich sehen lassen. Erneut hat der SV Hullern ein sportliches Fest veranstaltet, das in dieser Form in der Gegend einzigartig ist.mehr...

Neun Matinee-Konzerte in Haltern

Beschwingter Sommer an der Kajüte

HALTERN. Aller guten Dinge sind drei und dieses Ding wird immer besser: Der Sommer am See bringt die Kajüte im Juli und August wieder zum Swingen.mehr...

rnSeestern-Ruine wird abgerissen

Haltern bekommt neues Hotel und Appartements

Haltern Großes Aufatmen in der Stadt: Die Seestern-Ruine wird abgerissen für ein neues Inklusions-Hotel und neue Ferien-Appartements. So ist der Plan. Nach jahrelangem Streit wurden verbindliche Absprachen und Zusagen getroffen. Der Investor hat sogar schon Vorstellungen vom Einweihungstermin.mehr...