Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Inga Heinze gewinnt Lesewettbewerb

HALTERN Pünktlich zur dritten Schulstunde stellten sich gestern die sechs Klassensieger im Vorlesewettbewerb des Joseph-König-Gymnasiums der Jury.

/
Schulleiter Johannes Hermsen überreichte die Gewinne an Eike Pennekamp und Inga Heinze.

Die Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs (v.l): Eike Pennekamp, Lea Preußner, Inga Heinze, Noemie Backmann-Stockhofe und Jonas Daldrup. Steffe

Ein wenig nervös betraten die Sechsklässler die ansonsten leere Aula. Als erstes galt es, Fremdtexte zu lesen. Diese wurden nur vor der Jury gelesen, damit die Kinder sich nur auf den Text konzentrieren konnten und nicht abgelenkt wurden. Nach 45 Minuten kamen dann die Klassenkameraden und auch die Fünftklässler hinzu, letztere, um sich jetzt schon einmal ein Bild davon zu machen, was sie im Verlauf des kommenden Schuljahres erwartet.

Jonas Daldrup hatte sich für die zweite Lesung vor großem Publikum als Lieblingslektüre aus der Reihe "Die drei Fragezeichen" die Geschichte "Der tote Mönch" gewählt.

Noemie Backmann-Stockhofe brachte "Hilfe! Die Herdmanns kommen!", zu Gehör. Inga Heinze, die Siegerin des Wettbewerbs, las "Pink Muffin - Berry Blue". Lea Preußner hatte ebenfalls aus der Reihe "Die drei Fragezeichen" die Geschichte "Die doppelte Täuschung gewählt, während Eike Pennekamp aus "Die kleine Hexe" las.

Der Förderverein stiftete Geld und Buchpreise, die Schulleiter Johannes Hermsen überreichte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Verein Freibad Sythen präsentiert sich mit neuer Homepage

Internetauftritt ist ein lebendiges Projekt

Sythen Im Freibad Sythen stehen gerade die Aufrüstarbeiten für die neue Saison im Mittelpunkt. Das Engagement von Katja Nieländer und Oliver Baltz zeigt, an wie vielen Stellen außerdem gebuddelt wird.mehr...

Collins-Coverband überzeugte in Halterns Seestadthalle

Erst nach der zweiten Zugabe durfte „Phil“ gehen

HALTERN Drei, vier Stücke brauchten die Zuschauer in der Seestadthalle, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Doch danach machten sie sich am Freitag mit der Phil-Collins-Coverband „Phil“ einen schönen Konzertabend. Dieser begann allerdings mit einer ganz besonderen Verlosung.mehr...

Teilnehmerrekord beim sechsten Halterner Bürogolf

157 Spieler in 24 Geschäften der Innenstadt

HALTERN Die sechste Auflage des Halterner Bürogolfs am Freitagabend in der Innenstadt war ein Turnier der Superlative: Es gab noch nie so viele Teilnehmer, noch nie so viele Stationen und es war noch nie so warm. Hier finden Sie die besten Bilder des Abends.mehr...

Wie Pädagogik zu einem Heimatgefühl beiträgt

Schule hilft, Wurzeln zu schlagen

Haltern Die Grundschule Sythen bildet seit August 2008 gemeinsam mit der Grundschule Lavesum den Grundschulverbund Sythen-Lavesum. 215 Schüler in Sythen und 80 Schüler in Lavesum werden von insgesamt 19 Lehrkräften unterrichtet. Über das Thema „Schule und Heimat“ sprachen wir mit Schulleiter Hans Hatebur.mehr...

Teure Fahrräder am Halterner Schulzentrum gestohlen

Polizei rät zur Codierung

Haltern. In den vergangenen Tagen ist es zu mehreren Fahrraddiebstählen rund um das Schulzentrum gekommen. In der Facebook-Gruppe „Haltern am See“ berichteten drei Halterner unabhängig voneinander, dass ihren Kindern Räder gestohlen wurden. Stets handelte es sich um hochwertige Mountainbikes.mehr...

Archäologen finden Überraschung an Lohausstraße

Kita steht auf historischem Grund

HALTERN An der Lohausstraße soll ein neuer Kindergarten gebaut werden, doch vor den Handwerkern kamen die Archäologen nach Haltern. Was sie 80 Zentimeter unter der Erde bei ihren Ausgrabungen fanden, überraschte die Wissenschaftler.mehr...