Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Junge Dorstenerin fährt zur UN-Klimakonferenz

DORSTEN Nicht länger nur stillschweigend zusehen - das ist der Wunsch vieler Jugendlichen, die sich in dieser Woche aus allen Teilen der Welt aufmachen zur 14. UN-Klimakonferenz in Posen/Polen. Mit dabei ist auch eine Dorstenerin, Greta Hamann.

Junge Dorstenerin fährt zur UN-Klimakonferenz

Greta Hamann fährt zur UN-Klimakonferenz nach Polen.

Fast 500 Jugendliche werden es am Ende sein und alle fordern das selbe: "Wir wollen endlich Taten und klare Entscheidungen sehen." Inmitten dieser motivierten Jugendlichen, die sich zunächst auf der vierten Jugendkonferenz in Polen treffen werden, ist auch  Greta Hamann (19). Gemeinsam mit ihren Klimabotschafterkollegen, die sie auf ihrer Reise in die Arktis mit dem WWF getroffen hat (wir berichteten), und all den anderen Jugendlichen vor Ort wird sie der Jugend eine Stimme verleihen, die "nicht länger überhört werden kann". "Es geht auch um uns" Denn es ist die Jugend, die sich später mit den Folgen des Klimawandels auseinandersetzen muss, weiß Greta. "Beim Thema Klimawandel geht es schon seit langem nicht mehr nur um Eisbären und schmelzendes Eis, sondern es geht auch um uns", sagen viele junge Klimaa-Aktivisten und wollen sich deshalb umso mehr einsetzen.

Greta wird ab dem 29. November in Polen sein, pünktlich zur zweitägigen Jugendkonferenz, die vor den UN-Klimaverhandlungen stattfindet . Die 14. UN-Klimakonferenz ist ein sehr wichtiges Etappenziel auf dem Weg zu einer Einigung für ein Nachfolgeabkommen des Kyotoprotokolls, über das auf der Konferenz in Kopenhagen im Jahr 2009 entschieden wird.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Camping-, Caravan- und Automobilausstellung in Haltern

Eine Messe mausert sich zum Erfolgsmodell

Haltern Aus „Haltern Mobil“ wurde 2017 die CCA, die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung. Die Zweitauflage bietet weitere Neuerungen.mehr...

Ampelschaltung an Halterns Römerstraße unverändert

Rote Ampel trotz gesperrter Straße

HALTERN Die Umleitungen wegen der Sperrung der Weseler Straße in der Halterner Innenstadt funktionieren weitgehend reibungslos. Lediglich an einer Stelle hakt es ab und zu: Beim Linksabbiegen von der Römer- in die Lavesumer Straße bilden sich gelegentlich Rückstaus.mehr...

Das Cheatday-Streetfood-Fesitval kommt nach Haltern

Originelle Burger und süße Snacks

Haltern Schon bald können die Halterner wieder ausgefallene Burger und süße Überraschungen ausprobieren. Denn das Cheatday-Streetfood-Festival kommt nach seiner Premiere im vergangenen Oktober wieder zurück in die Seestadt.mehr...

Hunderte Strandgäste schon am Halterner Silbersee

Drei Freibäder warten noch auf den Saisonstart

HALTERN 26 Grad, die Sonne brennt vom Himmel – und das Mitte April. Der Frühling zeigt sich in der Seestadt von seiner allerbesten Seite und das schöne Wetter soll bis Sonntag bleiben. Zu den ersten richtig warmen Tagen des Jahres haben wir uns umgehört, wie es mit den Bademöglichkeiten in Haltern aktuell aussieht.mehr...

Halternerin (13) ist erfolgreiche Hundesportlerin

Ein starkes Duo auf insgesamt sechs Beinen

HALTERN Sie ist erst 13 Jahre alt. Lorena Hackenberg ist mit ihrem Hund Lola erfolgreich in der Sportart Rally Obedience, nun hat sie sich eine besondere Auszeichnung erarbeitet. Im Video zeigen wir einen Ausschnitt ihres Trainings.mehr...