Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Im Josefshaus

KFD St. Sixtus feiert 120. Geburtstag

HALTERN Unter dem Motto: „Häng dich rein ins Netz, das Frauen trägt“ wurde am Samstag das 120-jährige Bestehen der KFD St. Sixtus gefeiert. Der Saal im Josefshaus war rappelvoll. Rund 400 Mitglieder zählt die Frauengemeinschaft mit dem Slogan „Vielfalt ist besser als Einfalt“.

KFD St. Sixtus feiert 120. Geburtstag

Unter dem Motto: „Häng dich rein ins Netz, das Frauen trägt“ wurde gefeiert.

Vielfalt heißt, Frauen aller Altersgruppen und Konfessionen sind herzlich willkommen, an den gemeinsamen Treffen teilzunehmen. Den Frauen soll Raum gegeben werden, einfach etwas für sich zu tun. Es gibt innerhalb der kfd St. Sixtus unterschiedliche Gruppen, die offen für alle sind, auch für Nicht-Mitglieder. Das Team macht sich stark für generationsübergreifende Angebote.

Den absoluten Höhepunkt bot der Auftritt der Kabarettistin Martina Gordon alias Frau Brömmelstrote, die mit viel Humor und Schlagfertigkeit die Lacher auf ihrer Seite hatte. Selbst der anwesende Pfarrer Werner Schröder wurde nicht verschont. Wer sich dieser Gemeinschaft anschließen möchte, ist willkommen. Ansprechpartner sind Hetty Surholt, Tel. 1 59 21 oder E-Mail: hetty.s@gmx.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Halterner rettet Mann und erhält NRW-Rettungsmedaille

„Da waren keine Angst, keine Bedenken“

Haltern Eigentlich war der Einsatz für Reinhard Dittrich keine große Sache. Vor drei Jahren rettete er einen Mann auf dem Campingplatz am Dülmener See aus einem brennenden Vorzelt. Das Land NRW sah das anders - und hat dem Halterner deshalb die Rettungsmedaille des Landes verliehen.mehr...

Verkehrsunfallstatistik für Haltern vorgestellt

Immer mehr Fahrer flüchten nach Unfall

HALTERN Die Zahl der Unfälle in Haltern ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Ein anderes Problem bereitet der Polizei aber zunehmend Sorgen.mehr...

VRR gibt Halterns Bahnhöfen Bestnoten

Bahnhof Sythen trotz vieler Mängel gut bewertet

Haltern Bestnoten für die Bahnhöfe Haltern und Sythen: Der Stationsbericht des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) bewertet jährlich Sauberkeit, Funktion und Graffiti-Situation an den Bahnhöfen. Unsere Redaktion hat das Urteil einer kritischen Prüfung unterzogen und hat vor allem in Sythen einiges zu kritisieren.mehr...

Lösung für Hotel-Ruine Seestern in Sicht?

Gespräche laufen wieder

Haltern Seit 2006 gammelt das ehemalige Hotel Seestern am Stauseeufer vor sich hin. Eigentümer und Stadt streiten schon jahrelang über die künftige Nutzung. Jetzt gibt es eine neue Entwicklungmehr...

Tafel hilft mit überschüssigem Essen

Tafel-Mitarbeiter unterstützen 800 Bedürftige in Haltern

Haltern In dieser Woche vor genau 25 Jahren ist in Berlin die erste Tafel Deutschlands gegründet worden. In Haltern ist die Einrichtung seit 2000 aktiv. Wir blicken zurück.mehr...

Verdienstkreuz für Käthi Gerle und Annegret Laakmann

Außergewöhnlich engagiert

Haltern Landrat Cay Süberkrüb überreichte Annegret Laakmann und Käthi Gerle aus Haltern im Kreishaus Recklinghausen das Verdienstkreuz. Er lobte deren außergewöhnliches Engagement.mehr...