Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

KlassikTour ist neue Premiummarke

HALTERN KlassikTour von Haltern an die Ruhr – das hat Stil und Klasse. Davon sind Kulturreferent Georg Nockemann und Stadtagentur-Leiter Josef Löbbing überzeugt. Sie sprechen sogar von einer Premium-Marke.

KlassikTour ist neue Premiummarke

Josef Lehmkuhl, Josef Löbbing und Georg Nockemann werben für "KlassikTour von Haltern an die Ruhr".

Dieses neue Angebot der Stadt bringt Kulturinteressierte zu den führenden Häusern der Region. Es ist praktisch die Fortsetzung der Kulturringfahrten auf hohem Niveau. Josef Lehmkuhl, ein kulturambitionierter Klassikkenner, Chemiker und Buchautor, stimmt die Teilnehmer während der Fahrt auf die Konzerte und Opern ein.

Auftakt ist zunächst mit einer Einführungstour am Mittwoch, 3. September. Josef Lehmkuhl hat Führungen durch das Konzerthaus Dortmund und das Aalto-Opernhaus Essen organisiert. Abfahrt ist um 10 Uhr ab Kärntner Platz, Rückkehr gegen 17 Uhr. Das eigentliche Programm startet gleich mit Höhepunkten. Am 11. Oktober gastieren die Münchener Philharmoniker unter der Leitung von Christian Thielmann im Dortmunder Konzerthaus. Eines der renommiertesten Orchester der Welt spielt exklusiv in Dortmund ein reines Richard-Strauss-Programm. Das russische Spitzenorchester des weltberühmten Mariinsky-Theaters St. Petersburg gastiert ebenfalls in Dortmund. Es gestaltet mit ihrem dämonischen Dirigenten Valery Gergiev ein in Deutschland einmaliges Festival. Am 26. Oktober geht es in drei unterschiedlichen Orchesterversionen um das klassische Liebespaar Romeo und Julia.

„KlassikTour ist ein qualitativ hochwertiges Kulturangebot“, betont Georg Nockemann. Deshalb hat es auch seinen Preis. Dafür gehört zur Qualität eben auch das Rund-um-Sorglos-Paket: Ein Bus bringt die Halterner ohne Stress direkt zum Haupteingang renommierter Häuser und bringt sie auch wieder zurück nach Hause. „Keine Angst vor Klassik“, bittet Josef Lehmkuhl. Er freut sich zuversichtlich auf seine neue Aufgabe. Josef Löbbing nennt sie ein „begrüßenswertes, ehrenamtliches Engagement.“  Das Programm KlassikTour liegt öffentlich aus, weitere Infos und Kartenbestellung in der Stadtagentur, Tel. 933-208.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Geburtshilfe in Haltern am Limit

„Wir müssen täglich Frauen ablehnen“

Haltern Die freiberuflichen Hebammen in Haltern kommen an ihre Belastungsgrenzen. Immer mehr Schwangere aus Nachbarstädten suchen hier Hilfe rund um die Geburt. Doch das ist nicht der einzige Grund.mehr...

Einbrüche wegen Technikpanne nicht gemeldet

Computer verschweigt Polizei-Pressesprechern Taten

Haltern Technische Probleme bei der Polizei: Die Pressestelle der Kreisbehörde in Recklinghausen hatte in den vergangenen Wochen mit einem Computerfehler zu kämpfen gehabt und deshalb wohl nicht alle Einbrüche in der Stadt veröffentlicht.mehr...

Handydiebe von Rekumer Straße gesucht

Polizei fahndet mit Foto nach zwei Verdächtigen

Haltern Wer kennt diese beiden Personen? Die Polizei sucht zwei Unbekannte, die Anfang Dezember zwei teure Smartphones gestohlen haben sollen. Eine Überwachungskamera hat die beiden aufgenommen, das Foto finden Sie aus rechtlichen Gründen im Artikel. mehr...

Neuwahlen beim Freibadverein Sythen

Andrea Beck zieht sich aus dem Vorstand zurück

Sythen Als der Verein Freibad Sythen gegründet wurde, erklärte sich Andrea Beck dazu bereit, „ein wenig Mitgliederverwaltung“ zu übernehmen. Daraus wurden zwölf Jahre Verantwortung im Vorstand. Wir blicken mit ihr zurück.mehr...

Joseph-Hennewig-Hauptschule stellt sich vor

Teebeutelrakete und Hui-Propeller im Physikraum

HALTERN Schüler und Lehrer der Joseph-Hennewig-Hauptschule haben beim Tag der offenen Tür am Samstag das Programm der Schule vorgestellt. Unter anderem haben sie im Physikraum Blitze entstehen und Teebeutelraketen steigen lassen.mehr...

Jazz im Lea-Drüppel-Theater

Vielseitiges Musik-Duo begeistert mit persönlichen Texten

HALTERN Jazzmusik vom Feinsten im Lea-Drüppel-Theater: Das erfolgreiche Duo Sabine Kühlich und Laia Genc brachte am Samstagabend die Musik des US-amerikanischen Pianisten Dave Brubeck nach Haltern. Unseren Autoren haben die Frauen voll überzeugt.mehr...