Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Klaus Rohlf schießt zielsicher

LAVESUM . Klaus Rohlf landete den entscheidenden Treffer und kann sich nun Schützenkönig der Freiwilligen Feuerwehr nennen. Er ernannte Sandra Wilmering zu seiner Königin.

Klaus Rohlf schießt zielsicher

Schützenkönig mit der Armbrust beim Schützenfest des Löschzug Lavesum: Klaus Rohlf ernannte Sandra Wilmering zu seiner Königin.

Die Krönung fand traditionell am Ende des Festes durch das ehemalige Königspaar Tim Stockhofe und Derin Köster statt. Das Feuerwehr-Schützenfest gibt es in Lavesum seit 1983 und es findet, wie reguläre Schützenfeste, alle zwei Jahre statt. Unkonventionell hingegen ist, dass mit einer Armbrust auf kleine Kunststoffpinne geschossen wird, die, wenn sie zerstört werden, ein Seilzugsystem auslösen, das das jeweilige Körperteil des Vogels fallen lässt. Der Vogel ist danach also nicht zerstört, sondern kann in zwei Jahren wieder verwendet werden.

Für einen kleinen Skandal sorgte die Erkenntnis, dass der Vogel dieses Jahr nicht getauft wurde und keinen Namen sein Eigen nennen kann. So findet der Vogel dieses Jahr wohl in einem namenlosen Grab sein Ende. Neben dem Korpus, den Klaus Rohlf abschoss, trafen außerdem noch Markus Enstrup (Krone), Hubert Kleine Homann (Zepter), Klaus Rohlf (Apfel), Bastian Mehr (Linker Flügel) und Thomas Rohlf (Rechter Flügel). Das vorletzte Röhrchen wurde von Marius Rentemeister abgeschossen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wolf in Haltern gesichtet?

Anwohnerinnen in Lippramsdorf haben Schäferhündin in Verdacht

HALTERN Die Nachricht von einem Wolf, der am 7. Februar in Lippramsdorf gesichtet worden sein soll, hat erste Reaktionen ausgelöst. Jetzt haben sich zwei Frauen gemeldet, die einschlägige Erfahrungen mit Schäferhündin Bessy gemacht haben.mehr...

Grippewelle in Halterner Kita

Notgruppen in Kita Conzeallee übernehmen Betreuung

Haltern Die Grippewelle hat die Kindertagesstätte Conzeallee in Haltern im Griff. Gleich mehrere Erzieherinnen fallen aus. Das beeinflusst auch die Betreuung in den nächsten Tagen. mehr...

Streit um Offenen Ganztag in Haltern

Elterninitiative übt Kritik an neuem Erlass

Haltern Massiver Elternprotest hat nur zum Teil Wirkung gezeigt: Die Landesregierung hat am Montag einen neuen Erlass zum Offenen Ganztag verabschiedet. Und erntet Kritik von der Halterner Elterninitiative und vom Städte- und Gemeindebund.mehr...

Wolf soll an der Straße gestanden haben

Lippramsdorferin berichtet von Wolfssichtung am Abend

Lippramsdorf Im Jahr 2016 soll es sie schon in Haltern gegeben haben, zumindest wurde eifrig darüber debattiert. Jetzt berichten Bürger von neuen Wolfssichtungen. Elisabeth Kemper beschreibt die Situation detailliert, Experten sehen keinen Grund, ihr nicht zu glauben.mehr...

Überfall auf dem Weg zum Bahnhof

17-jähriger Halterner soll von Gruppe ausgeraubt worden sein

HALTERN Die Polizei sucht dringend Zeugen, die am Montagabend gegen 19.20 Uhr auf der Recklinghäuser Straße unterwegs waren. Ein 17-Jähriger aus Haltern am See gab bei den Beamten an, auf dem Weg zum Bahnhof von mehreren Männern bedroht und angegriffen worden zu sein.mehr...

Hebammen in Haltern am Limit

„Wir müssen täglich Frauen ablehnen“

Haltern Die freiberuflichen Hebammen in Haltern kommen an ihre Belastungsgrenzen. Immer mehr Schwangere aus Nachbarstädten suchen hier Hilfe rund um die Geburt. Doch das ist nicht der einzige Grund.mehr...